Für Xiaomi Mi Mix und Co.: Update auf MIUI 9 ermöglicht smarte Gesten

MIUI 9 bringt smarte Gesten auf das Xiaomi Redmi 5
MIUI 9 bringt smarte Gesten auf das Xiaomi Redmi 5(© 2017 Xiaomi)

Das Xiaomi Mi Mix und andere Geräte des Herstellers erhalten neue Features: Mit dem Update auf MIUI 9 erhält eine Reihe an Smartphones smarte Gesten. Entwickler können die neuen Features derzeit bereits testen.

Mit dem Update auf MIUI 9 kommen sogenannte "smarte Gesten" auf das Mi Mix und weitere Xiaomi-Smartphones mit nahezu randlosem Display, wie GizmoChina berichtet. Dabei handelt es sich um eine Navigation, die als Ersatz für die On-Screen-Tasten dient. Ein ähnliches Feature hat Apple mit dem iPhone X eingeführt – allerdings mehr aus der Notwendigkeit heraus, dass es keinen Homebutton für die Navigation mehr gibt.

Mi Mix 2 und Redmi 5

Durch das Feature können die Geräte offenbar die Berührung mit den Fingern und der Handfläche besser erkennen. Dadurch soll insgesamt eine intuitivere und schnellere Bedienung der Smartphones möglich sein als zuvor. Zu den Geräten, die über das Update auf MIUI 9 mit den smarten Gesten ausgestattet werden sollen, gehören das Mi Mix, das Mi Mix 2, das Redmi 5 sowie das Redmi 5 Plus.

Zum Release des Updates auf MIUI 9 in der Version 7.12.25 stehen den Nutzern von Xiaomi-Smartphones drei smarte Gesten zur Verfügung. Mit der Zeit sollten aber noch weitere Gesten ergänzt werden. Wenn ihr eines der genannten Geräte besitzt und das Update erhalten habt, müsst ihr die "Smart Gestures" in den "Einstellungen" aktivieren. Wann die Aktualisierung für alle Nutzer ausrollen soll, ist derzeit noch nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix 2 im Test: viel Display für wenig Geld
Jan Johannsen14
Xiaomi Mi Mix 2
Ein randloses Display allein genügt nicht mehr: In der Neuauflage muss das Xiaomi Mi Mix 2 mit anderen Features auftrumpfen. Der Test.
So soll das Xiaomi Mi Max 3 ausse­hen
Francis Lido1
Das Mi Max 2 erhält bald einen Nachfolger
Neue Infos zum Xiaomi Mi Max 3: Ein geleaktes Bild zeigt Vorder- und Rückseite des Geräts. Es gibt offenbar deutliche Unterschiede zum Vorgänger.
Xiaomi Mi7 soll gläserne Rück­seite besit­zen
Michael Keller
Das Xiaomi Mi6 gibt es mit Glas- oder Keramikrückseite
Das Xiaomi Mi7 wird vermutlich im Rahmen des MWC 2018 vorgestellt. Möglicherweise teilt sich das Smartphone ein Detail mit dem Vorgänger.