Bestellhotline: 0800-0210021

Für Xiaomi, Oppo und Co.: Dieser Chip wird Top-Smartphones günstiger machen

OnePlus Nord
profile-picture

20.01.21 von

CURVED Redaktion

Neben dem bereits vorgestellten High-End-Chip Snapdragon 888 hat Qualcomm nun einen weiteren Chip präsentiert, der dieses Jahr für Freude bei einigen Nutzern sorgen dürfte. Besonders Hersteller wie Xiaomi, Oppo, OnePlus und Co. greifen gerne zu günstigeren potenten Chipsätzen, um leistungsfähige Geräte unterhalb der Preise der Konkurrenz anbieten zu können.

Während der Snapdragon 888 eindeutig Qualcomms stärkster neuer Chip ist, liefert der Halbleiterhersteller nun mit dem Snapdragon 870 eine günstigere Alternative, die sich unterhalb des Top-Performers einreiht. Hersteller wie Xiaomi, Oppo oder OnePlus, die bei ihren leistungsstarken Smartphones Kosten reduzieren und den Gerätepreis möglichst gering halten wollen, werden vermutlich zum 870er-Modell greifen. Nutzer können sich also auch dieses Jahr auf einige Top-Smartphones zum etwas kleineren Preis freuen. Nicht zuletzt, weil Prozessoren erfahrungsgemäß einen beachtlichen Anteil an den Gesamtkosten der Einzelteile eines Smartphones tragen.

Günstige Top-Smartphones: So schnell soll der Chip sein

Im Grunde genommen handelt es sich bei dem neuen Chip um eine noch einmal aufgebohrte Version des Snapdragon 865 Plus aus dem vergangenen Jahr. Qualcomm hebt lediglich die Taktraten der einzelnen Prozessorkerne etwas an, um die Leistung im Vergleich zum High-End-SoC aus 2020 etwas zu steigern. In einer direkten Gegenüberstellung mit dem stärkeren und effizienteren Snapdragon 888 zieht der noch im 7-nm-Verfahren produzierte Snapdragon 870 zwar den Kürzeren, sollte aber keineswegs als schwach bezeichnet werden. Geräte mit dem Snapdragon 865 Plus wie das Gaming-Smartphone Asus ROG Phone 3, Asus Zenfone 7 Pro oder die US-Variante des Samsung Note 20 Ultra sind auch 2021 weiterhin eine Option für leistungshungrige Nutzer.

Xiaomi, Oppo & mehr: Diese Hersteller setzen dieses Jahr auf den Chip

Mehrere Hersteller haben bereits bestätigt, dass einige Flaggschiff-Geräte in diesem Jahr mit dem Snapdragon-870-Prozessor auf den Markt kommen werden. Wie 9to5Google berichtet, gehören neben Xiaomi und Oppo auch Motorola und OnePlus zu den Kunden. Samsung könnte in Europa ebenfalls als Interessent hinzustoßen. Den günstigen Chip könnten wir uns beispielsweise im Galaxy S21 FE vorstellen, das gegen Ende des Jahres erscheinen könnte.

Redmi Note 8T Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 8T + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
11,99 €
9,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Reno 4Z 5G mit Oppo Enco W31 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Oppo Reno 4Z 5G + BLAU Allnet XL 7 GB + Oppo Enco W31
mtl./24Monate: 
18,99 €
12,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema