Bestellhotline: 0800-0210021

So sieht das günstigste 5G-Handy von Samsung aus

Der Vorgänger Galaxy A21s sieht noch deutlich anders aus, als es die Bilder des Galaxy A22 5G andeuten
Der Vorgänger Galaxy A21s sieht noch deutlich anders aus, als es die Bilder des Galaxy A22 5G andeuten (© 2020 Samsung )

Eines der preiswertesten Modelle der Samsung A-Serie, das A21s, soll schon bald in aufgefrischter Form auf den Markt kommen. Das A22 hat laut Gerüchten 5G mit an Bord und soll das günstigste 5G-Handy von Samsung in diesem Jahr sein. Neben den Spezifikationen sind nun auch erste Bilder aufgetaucht.

Langsam, aber sicher mausert sich 5G zur Technologie für Jedermann. Noch fehlt in Deutschland zwar umfangreiche Netzabdeckung, dafür sind entsprechende Smartphones nicht mehr mit hohen Kosten verbunden. Auch bei Samsung purzeln die Preise für den Netzstandard. Nach dem Galaxy A52 5G, A42 5G und A32 5G steht nun das A22 5G ins Haus und soll seine großen Brüder noch einmal unterbieten. Erste Bilder des Geräts tauchten nun auf Twitter auf.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Notch statt Punchhole

Wieder einmal ist es der bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer, besser bekannt als OnLeaks, der uns mit frischen Rendergrafiken versorgt. Beim Galaxy A22 5G gibt es demnach einige Veränderungen im Vergleich zum direkten Vorgänger A21s. So wandert die Frontkamera vom Punch-Hole in die Notch und das rechteckige Kamera-Modul auf der Rückseite ist nun ein Quadrat. Auffällig ist hinten auch der fehlende Fingerabdrucksensor, der nun offenbar in der Geräteseite steckt und im Power-Button integriert ist.

Durch ein geleaktes Listing auf Geekbench können wir laut SamMobile außerdem einen Blick auf die zu erwartende Performance des Galaxy A22 5G werfen. Mit dem MediaTek Dimensity 700 SoC und 6 GB RAM erreicht das Gerät eine Punktzahl von 1755 in Multi-Core-Anwendungen. Damit liegt das A22 5G in etwa gleichauf mit dem Galaxy A51 5G und dem Xiaomi Poco F1. Im Anbetracht eines angeblichen Preises von gerade einmal 149 Euro, ist diese Leistung beachtlich.

Neuer Einsteiger-Tipp?

Das Galaxy A22 5G schickt sich an, das ideale Gerät für alle 5G-Einsteiger zu werden; einen passenden Tarif vorausgesetzt. Die schnelle Netztechnik und ordentliche Performance für unter 200 Euro sind keine Selbstverständlichkeit. Fraglich ist, wo Samsung bei diesem Gerät Abstriche machen muss. Möglich sind eine geringe Display-Auflösung und wenig überzeugende Kameras. Auch auf ein LCD statt OLED-Display solltet ihr in diesem Preissegment gefasst sein.

Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema