Galaxy A3 (2017) erhält Sicherheitsupdate für März und neue Funktionen

Das Galaxy A3 (2017) erhält mit dem Update neue Kamerafunktionen
Das Galaxy A3 (2017) erhält mit dem Update neue Kamerafunktionen(© 2017 CURVED)

Das Galaxy A3 (2017) wird mit dem Sicherheitsupdate für März 2018 bedacht: Samsung rollt derzeit die Aktualisierung für sein Mittelklasse-Smartphone aus, mit der die bis zum 1. März bekannten Sicherheitslücken ausgeräumt werden sollen. Zusätzlich gibt es neue Funktionen für die Kamera.

Das Update für das Galaxy A3 von 2017 trägt die Build-Nummer "NRD90M-A320FLXXU2BRC1" und sollte ab sofort zur Verfügung stehen, wie SamMobile berichtet. Damit ist es das letzte Gerät der A-Reihe aus dem vergangenen Jahr, das mit dem Sicherheitsupdate für März 2018 ausgestattet wird. Das Galaxy A5 und das Galaxy A7 (beide von 2017) wurden bereits vor mehreren Wochen mit der Aktualisierung bedacht. Das Galaxy S8 Plus beispielsweise hat das Update bereits Ende März erhalten.

AR Sticker und Selfie Fokus

Neben dem Sicherheitsupdate bringt die neue Firmware auch Features für die Kamera des Galaxy A3 (2017) mit: Dazu gehören zum Beispiel sogenannte "AR Sticker" und ein Fokus für Selfies. Die AR Sticker könnt ihr zu Fotos hinzufügen und diese so beleben. Mit dem Selfie Fokus könnt ihr den Hintergrund bei Selbstporträts verschwimmen lassen – allerdings nicht so eindrucksvoll wie mit einer Dualkamera.

Das Galaxy A5 und das A7 von 2017 haben diese Funktionen ebenfalls bereits mit einem früheren Update erhalten. Dieses hat Samsung allerdings getrennt vom Sicherheitsupdate für März ausgespielt, das seit Anfang April auch für das Galaxy S7 Edge zur Verfügung steht. Wie groß die Unterschiede bei Android-Smartphones sind, was die Anzeige der aktuellen Sicherheitsupdates angeht, zeigt eine unlängst erschienene Vergleichsstudie.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A3 von 2016 und 2017 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Dezem­ber
Francis Lido
Das Update soll das Galaxy A3 (2017) sicherer machen
Samsung gönnt nun auch dem Galaxy A3 das aktuelle Android-Sicherheitsupdate. Einige Nutzer sollen es bereits erhalten haben.
Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) gibt es jetzt über­all in Peach-Cloud
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2017) gibt es nun überall auch im Rosa-Ton Peach-Cloud
Wer ein rosafarbenes Galaxy A5 (2017) oder A3 (2017) haben wollte, konnte dieses bisher nur bei Samsung bekommen. Nun ist die Farbe überall verfügbar.
Galaxy A5 (2017) und Galaxy A3 (2017): Samsung star­tet Verkauf
Guido Karsten
Her damit !30Das Galaxy A5 (2017) ist nach IP68 gegen Wasser und Staub geschützt
Samsung bringt seine neue A-Klasse nach Deutschland. Das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) werden schon am 3. Februar erhältlich sein.