Galaxy A3 (2017) erhält Sicherheitsupdate für März und neue Funktionen

Das Galaxy A3 (2017) erhält mit dem Update neue Kamerafunktionen
Das Galaxy A3 (2017) erhält mit dem Update neue Kamerafunktionen(© 2017 CURVED)

Das Galaxy A3 (2017) wird mit dem Sicherheitsupdate für März 2018 bedacht: Samsung rollt derzeit die Aktualisierung für sein Mittelklasse-Smartphone aus, mit der die bis zum 1. März bekannten Sicherheitslücken ausgeräumt werden sollen. Zusätzlich gibt es neue Funktionen für die Kamera.

Das Update für das Galaxy A3 von 2017 trägt die Build-Nummer "NRD90M-A320FLXXU2BRC1" und sollte ab sofort zur Verfügung stehen, wie SamMobile berichtet. Damit ist es das letzte Gerät der A-Reihe aus dem vergangenen Jahr, das mit dem Sicherheitsupdate für März 2018 ausgestattet wird. Das Galaxy A5 und das Galaxy A7 (beide von 2017) wurden bereits vor mehreren Wochen mit der Aktualisierung bedacht. Das Galaxy S8 Plus beispielsweise hat das Update bereits Ende März erhalten.

AR Sticker und Selfie Fokus

Neben dem Sicherheitsupdate bringt die neue Firmware auch Features für die Kamera des Galaxy A3 (2017) mit: Dazu gehören zum Beispiel sogenannte "AR Sticker" und ein Fokus für Selfies. Die AR Sticker könnt ihr zu Fotos hinzufügen und diese so beleben. Mit dem Selfie Fokus könnt ihr den Hintergrund bei Selbstporträts verschwimmen lassen – allerdings nicht so eindrucksvoll wie mit einer Dualkamera.

Das Galaxy A5 und das A7 von 2017 haben diese Funktionen ebenfalls bereits mit einem früheren Update erhalten. Dieses hat Samsung allerdings getrennt vom Sicherheitsupdate für März ausgespielt, das seit Anfang April auch für das Galaxy S7 Edge zur Verfügung steht. Wie groß die Unterschiede bei Android-Smartphones sind, was die Anzeige der aktuellen Sicherheitsupdates angeht, zeigt eine unlängst erschienene Vergleichsstudie.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A3 (2017) und A5 (2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juli 2018
Guido Karsten1
Mit dem neuen Update macht Samsung das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) wieder etwas sicherer
Das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) werden sicherer: Samsung schließt per Update Sicherheitslücken in der Software der Mittelklasse-Smartphones.
Samsung Galaxy A3 und A5 von 2017 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Guido Karsten
Mit dem neuen Update schließt Samsung auch auf dem Galaxy A3 (2017) mehrere Sicherheitslücken
Samsung hat das Sicherheitsupdate für den Monat Juni 2018 für das Galaxy A3 und A5 (2017) fertiggestellt. In ersten Regionen wird es schon verteilt.
Samsung Galaxy A3 (2017) erhält Sicher­heits­up­date für Juni
Michael Keller2
Das Samsung Galaxy A3 (2017) ist ein beliebtes Mittelklasse-Smartphone
Google hat das Sicherheitsupdate für Juni 2018 noch nicht offiziell angekündigt – Samsung rollt es dennoch bereits für das Galaxy A3 (2017) aus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.