Galaxy A3 von 2016 und 2017 erhalten Sicherheitsupdate für Dezember

Das Update soll das Galaxy A3 (2017) sicherer machen
Das Update soll das Galaxy A3 (2017) sicherer machen(© 2017 CURVED)

Das nächste Gerät erhält ein Sicherheitsupdate für Dezember. Gerade noch rechtzeitig vor Ende des Monats bekommen das Galaxy A3 (2016) und das Galaxy A3 (2017) die Aktualisierung. Der Rollout soll bereits begonnen haben.

Das Update enthält sowohl den Google-Sicherheitspatch für Android als auch Samsung-spezifische Anpassungen, berichtet SamMobile. Der Download erfolgt wie gewohnt via OTA (over the air). Da Android-Aktualisierungen niemals alle Geräte gleichzeitig erreichen, könnte es unter Umständen noch etwas dauern, bis auch euer Galaxy A3 euch das Sicherheitsupdate für Dezember anbietet. In einigen Ländern könnte es laut SamMobile sogar gar nicht erschienen.

Update schließt Sicherheitslücken

Ihr könnt aber auch selbst nachschauen, ob es bereits für euer Gerät verfügbar ist. Dazu begebt ihr euch zunächst in die Einstellungen eures Galaxy A3. Dort sucht ihr unter "Über das Telefon" nach dem Software-Update-Menü. Dieses sollte euch anzeigen, ob das Update bereits verfügbar ist. Falls dem so ist, könnt ihr den Download nun manuell einleiten. Achtet dabei aber auf eine WLAN-Verbindung und schließt euer Gerät sicherheitshalber an eine Steckdose an, damit es während des Aktualisierungsvorgangs nicht ausgeht.

Da das Update eine Reihe von Sicherheitslücken schließt, solltet ihr es möglichst zeitnah installieren. Bis das nächste erscheint, könnte es übrigens eine Weile dauern. Denn anders als einige teurere Smartphones von Samsung erhält das Galaxy A3 die Android-Sicherheitsaktualisierungen nicht monatlich, sondern nach derzeitigem Stand nur einmal pro Quartal.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A3 (2017) und A5 (2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juli 2018
Guido Karsten1
Mit dem neuen Update macht Samsung das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) wieder etwas sicherer
Das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) werden sicherer: Samsung schließt per Update Sicherheitslücken in der Software der Mittelklasse-Smartphones.
Diese Samsung-Smart­pho­nes bekom­men keine Sicher­heits­up­da­tes mehr
Francis Lido
Peinlich !82Für das Galaxy A3 (2016) bietet Samsung keine neuen Sicherheitsupdates mehr an
Drei Samsung-Smartphones erhalten keine Sicherheitsupdates mehr. Das Galaxy A8 Plus bedient das Unternehmen außerdem nur quartalsweise.
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber 2018
Christoph Lübben
Das Galaxy S8 bekommt mit dem neuen Sicherheitsupdate ein zusätzliches Schutzgitter
Samsung stattet nun auch das Galaxy S8 mit dem Sicherheitsupdate für November 2018 aus. Auch hierzulande ist es schon so weit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.