Galaxy A5 (2016) erhält Sicherheitspatch für August 2018

Samsung hat Galaxy A5 (2016) nicht vergessen
Samsung hat Galaxy A5 (2016) nicht vergessen(© 2015 CURVED)

Samsung hält einem seiner etwas älteren Smartphones die Treue: Das Galaxy A5 (2016) erhält das Sicherheitsupdate für August 2018. Die wichtige Aktualisierung soll unter anderem in den Niederlanden bereits verfügbar sein, berichtet SamMobile.

Der Patch für August 2018 soll vier kritische Sicherheitslücken von Android schließen und ist allein deshalb schon ein Pflicht-Download für alle Besitzer des Galaxy A5 (2016). Außerdem adressiere er elf potenzielle Angriffspunkte in Samsungs Software. Das Update bringe die Firmware des Smartphones auf Version "A510FXXU6CRH1".

Samsungs Flaggschiffe sind bereits sicher

Falls euch das Galaxy A5 (2016) die Aktualisierung nicht von sich aus anbietet, könnt ihr in den Einstellungen selbst danach Ausschau halten. Wie viel Speicherplatz sie in Anspruch nimmt, verrät SamMobile leider nicht. Sicherheitshalber empfehlen wir aber wie üblich, dass ihr für den Download ein WLAN verwendet.

Flaggschiffe wie das Galaxy S8, das Galaxy S9 oder das Note 8 haben das Sicherheitsupdate für August 2018 bereits zu einem früheren Zeitpunkt erhalten. In den vorangegangen Monaten hatte Samsung kurioserweise seine Mittelklasse-Smartphones früher mit Sicherheitsupdates ausgestattet als seine Premium-Geräte.

Das Galaxy A5 (2016) ist das vorletzte Modell aus der Reihe. 2018 hat Samsung diese nicht mehr fortgesetzt. Nachfolger des A5 (2017) ist das Galaxy A6 (2018). Wie sich diese Modelle unterscheiden, hat sich Marco vor einiger Zeit genauer angeschaut. Einige Modelle der kommenden A-Reihe sollen Gerüchten zufolge sogar eine Triple-Kamera erhalten. Möglicherweise handelt es sich dabei aber um das Galaxy A8 (2019).

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A5 (2016 und 2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Februar
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2017) wird mit dem Februar-Update wieder ein Stückchen sicherer
Samsung verteilt wieder Updates für die Galaxy-A5-Modelle von 2016 und 2017. Die neue Software enthält Googles Sicherheitsupdates für Februar 2018.
Samsung Galaxy A3 und A5 (2016): Update behebt Akku­pro­bleme
Christoph Lübben
Das Galaxy A3 und das Galaxy A5 von 2016 dürften nach dem Update wieder wie gewohnt funktionieren
Ein Update für das Galaxy A3 und Galaxy A5 rollt derzeit in Europa aus. Dieses behebt einen Akku-Bug und den Absturz eines Dienstes.
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten1
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.