Galaxy A5 2016 und 2017 erhalten Sicherheitsupdate für Oktober

Das Galaxy A5 (2017) und sein Vorjahresmodell erhalten offenbar das Sicherheitsupdate für Oktober
Das Galaxy A5 (2017) und sein Vorjahresmodell erhalten offenbar das Sicherheitsupdate für Oktober(© 2017 CURVED)

Der Rollout des Oktober-Sicherheitsupdates für das Galaxy A5 2016 und 2017 hat in den Niederlanden begonnen, das berichtet GalaxyClub. Somit erhalten die Mittelklasse-Geräte die Aktualisierung noch vor dem Galaxy S8 und dem Galaxy Note 8.

Nein, ein Sicherheits-Update für September hat es nicht gegeben. Stattdessen veröffentlichte Samsung einen Patch, um die BlueBorn-Lücke zu stopfen, die Angriffe via Bluetooth ermöglichte. Das aktuelle Oktober-Update behebt weitere 215 von Google entdeckte Sicherheitslücken plus fünf weitere, die Samsung in der eigenen Software ausgemacht hat.

Update stopft über 215 Lücken

Solltet Ihr noch keine Benachrichtigung für ein Update auf Eurem Galaxy A5 (2016) oder Galaxy A5 (2017) erhalten haben, dann könnt Ihr manuell nachschauen unter "Einstellungen | Über das Gerät | Software Updates". Sollte auch dann noch kein Update erfolgen, müsst Ihr Euch wie üblich nur eine Weile gedulden, bis der Rollout erfolgt. Ein Update für das Galaxy S8 und Note 8 dürften ebenfalls bald verfügbar sein.

Unterdessen sind vor Kurzem angebliche Bilder des Galaxy A5 (2018) auf Weibo aufgetaucht, auf denen das Smartphone zunächst wie eine kleine Version des Galaxy S8 aussieht. Zumindest besitzt das abgebildete Gerät sehr dünne Bildschirmränder – dieses Feature könnte nächstes Jahr also auch in die Mittelklasse Einzug halten. Ein zusätzlicher Bixby-Button an der Seite ist offenbar auch mit von der Partie. Wie es scheint, stammen die Bilder von einem Hüllen-Hersteller. Spätestens 2018 wissen wir dann mehr.


Weitere Artikel zum Thema
Uhssup: Stellt Samsung mit dem Galaxy S9 ein sozia­les Netz­werk vor?
Christoph Lübben
Anders als das Galaxy S8 (Bild) könnte das Galaxy S9 mit einer eigenen Social-Media-App namens "Uhssup" erscheinen
Den eigenen Standort mit anderen Personen teilen und kommentieren: Mit "Uhssup" soll Samsung ein eigenes soziales Netzwerk auf das Galaxy S9 bringen.
Galaxy S9 und S9 Plus: Alle Details zu den Top-Gerä­ten durch­ge­si­ckert
Christoph Lübben11
Das Galaxy S9 wird sich vom Galaxy S8 (Bild) auf der Vorderseite offenbar wirklich kaum unterscheiden
In einem großen Leak sind viele Informationen zum Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus aufgetaucht. Ungeklärt bleibt, ob Samsung eine 3D-Kamera verbaut hat.
Galaxy Tab S4: Neues High-End-Tablet offen­bar kurz vor der Enthül­lung
Guido Karsten8
Wie das Galaxy Tab S3 (Bild) könnte auch das Tab S4 mit einem S Pen daherkommen
Kurz vor dem MWC 2018 sind Hinweise auf ein mögliches Galaxy Tab S4 aufgetaucht. Der Vorgänger wurde vor einem Jahr präsentiert.