Galaxy A5 (2017) und Galaxy A7 (2017) erhalten Sicherheitsupdate für Juni

Die Kameras des Samsung Galaxy A5 (2017) lösen mit 16 MP auf
Die Kameras des Samsung Galaxy A5 (2017) lösen mit 16 MP auf(© 2017 CURVED)

Samsung kümmert sich um seine Mittelklasse: Das Galaxy A5 (2017) und das Galaxy A7 (2017) werden derzeit mit dem Sicherheitsupdate für Juni versorgt. Bis die Aktualisierung auch hierzulande zur Verfügung steht, könnte es aber noch eine kleine Weile dauern.

Aktuell stellt Samsung das Sicherheitsupdate mit Stand Juni 2017 für das Galaxy A5 (2017) und das Galaxy A7 (2017) in Indien zur Verfügung, wie SamMobile berichtet. Da der Rollout wie üblich schrittweise erfolgt, dürfte es also noch ein paar Tage dauern, bis das Update zumindest für das kleinere Modell auch hierzulande zum Download bereitsteht. Das Galaxy A7 (2017) hat Samsung bisher nicht in Deutschland veröffentlicht. Mit der Aktualisierung werden 96 Lücken geschlossen, die alle Android-Geräte betreffen, und 23 Lücken, die auf Galaxy-Smartphones auftreten.

Top-Smartphones bereits versorgt

Wenn Ihr nachsehen möchtet, ob das Sicherheitsupdate auf Eurem Galaxy A5 (2017) bereits angeboten wird, könnt Ihr in den "Einstellungen" auf "Über das Gerät" tippen. Unter "Software Updates" wird die Verfügbarkeit angezeigt. Ansonsten wartet Ihr, bis Euch die Aktualisierung via OTA (Over the Air) angeboten wird.

Gerade erst hat Samsung das Sicherheitsupdate für Juni für seine Vorzeigemodelle aus dem Jahr 2016 ausgerollt, das Galaxy S7 und das S7 Edge. Das Galaxy S8 wurde bereits letzte Woche mit dem Patch bedacht – und hat mit der Software sogar noch zusätzliche Features erhalten. Dennoch ist es gut, dass Samsung auch seine Mittelklasse nicht vernachlässigt.

Weitere Artikel zum Thema
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bishar war es nur unter iOS verfügbar.
Netflix: Das sind die belieb­tes­ten Binge-Watching-Serien
Francis Lido
Auf Platz zwei der deutschen Binge-Race-Charts: "The Defenders"
Netflix hat bekannt gegeben, welche Serien am häufigsten komplett innerhalb des ersten Tages nach ihrer Veröffentlichung geschaut wurden.
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.