Galaxy A5, A3 und A7 (2016): Android Nougat-Update soll kommen

Her damit !103
Das Galaxy A5 von 2016 soll mit Android Nougat ausgestattet werden
Das Galaxy A5 von 2016 soll mit Android Nougat ausgestattet werden(© 2015 CURVED)

Samsung soll das Nougat-Update auch für die Mittelklasse ausrollen: Gerüchten zufolge plant das Unternehmen aus Südkorea, die Aktualisierung auf drei Geräte der A-Reihe zu bringen. Dies sind das Galaxy A3, das Galaxy A5 und das Galaxy A7 – alle in der Ausführung von 2016.

Dass die genannten Smartphones das Update auf Android 7.0 Nougat erhalten sollen, berichtet SamMobile unter Berufung auf eine anonyme Quelle. Es sei sehr wahrscheinlich, dass die Aktualisierung tatsächlich erscheine – schon die Vorgänger Galaxy A3 und Galaxy A5 von 2015 gehörten neben den Vorzeigemodellen der Galaxy S-Reihe zu den Geräten, die bei Updates berücksichtigt wurden.

Rollout vermutlich ab April

Wann Samsung das Update auf Android 7.0 Nougat für Galaxy A3, Galaxy A5 und Galaxy A7 von 2016 ausrollen wird, ist hingegen noch nicht bekannt. Angesichts der Vielzahl an Geräten in der Reihe sei es aber wahrscheinlich, dass der Rollout erst im zweiten Quartal 2017 erfolgt. Zudem sollen die Smartphones der Galaxy A-Familie auch ein Hardware-Upgrade erhalten: Der Release des Galaxy A7 (2017) beispielsweise steht Gerüchten zufolge unmittelbar bevor.

Samsung will natürlich auch seine Vorzeigemodelle von 2015 und 2016 mit dem Update auf Android 7.0 Nougat ausstatten: Mitte November wurde bekannt, dass die Aktualisierung für das Galaxy S6 und S6 Edge bereits in Arbeit ist. Das Galaxy S7 und S7 Edge dürften die neue Software als Erstes erhalten – vermutlich schon im Laufe der kommenden Wochen. Alle Gerüchte und Informationen zu Geräten großer Hersteller, die das Nougat-Update bekommen sollen, findet Ihr in unserer umfassenden Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A5 erhält Sicher­heits­up­date für Januar 2019
Christoph Lübben
Samsung versorgt das Galaxy A5 von 2017 (Bild) und das 2016er-Modell mit einem Update
Noch nicht zu alt für Sicherheitsupdates: Galaxy A5 von 2016 und 2017 erhalten eine neue Aktualisierung von Samsung.
Galaxy A5 (2017) und A7 (2017): Preise gele­akt
Guido Karsten
Her damit !44Das Sonderangebot für Vorbesteller des Galaxy A5 (2017) lässt einen Release in wenigen Wochen erwarten
Samsungs neue A-Klasse steht vor der Tür: Wie eine Werbeanzeige verrät, will der Hersteller das Galaxy A5 (2017) und A7 (2017) Anfang 2017 vorstellen.
Diese Samsung-Smart­pho­nes bekom­men keine Sicher­heits­up­da­tes mehr
Francis Lido
Peinlich !82Für das Galaxy A3 (2016) bietet Samsung keine neuen Sicherheitsupdates mehr an
Drei Samsung-Smartphones erhalten keine Sicherheitsupdates mehr. Das Galaxy A8 Plus bedient das Unternehmen außerdem nur quartalsweise.