Galaxy A6 und A6 Plus: Samsung verrät Update-Fahrplan

Samsung wird das Galaxy A6 (2018) wohl auch noch mit Android Q versorgen
Samsung wird das Galaxy A6 (2018) wohl auch noch mit Android Q versorgen(© 2018 Samsung)

Einige Updates bringen neue Funktionen, andere erhöhen die Sicherheit. Samsung informiert Nutzer des Galaxy A6 (2018) und des Galaxy A6 Plus (2018) nun darüber, wann sie mit welchen Updates rechnen dürfen.

Regelmäßige Updates für das Galaxy A6 (2018) und dessen Plus-Ableger: Wie der Hersteller aus Südkorea nun verlauten ließ, sollen die beiden Mittelklasse-Smartphones alle drei Monate mit den ausstehenden Sicherheitsupdates versorgt werden. Das ist zwar nicht so häufig wie bei den Premium-Modellen Galaxy S9 und S9 Plus, doch immerhin sollen aufgespürte Sicherheitslücken regelmäßig gestopft werden. Welches Sicherheitsupdate zum Verkaufsstart bereits installiert ist und wann der erste Patch erscheint, ist bisher noch nicht bekannt.

Kommt auch Android Q?

Zu den größeren und selteneren Aktualisierungen auf neue Android-Versionen äußerte sich Samsung hingegen nicht. Die Veröffentlichung von Android-Updates für eine Dauer von zwei Jahren ist allerdings nicht ungewöhnlich. Da der Hersteller das Galaxy A6 (2018) und das A6 Plus (2018) erst im Mai 2018 auf dem Markt bringt, ist ein Update auf Android P also recht sicher und selbst auf Android Q, welches für Spätsommer 2019 erwartet wird, haben die beiden Smartphones Chancen.

Das Galaxy A6 erscheint am 14. Mai in Deutschland, das größere Plus-Modell folgt zwei Wochen später am 28. Mai. Beide Geräte sind in den Farben Schwarz, Gold und Lavendel erhältlich und können bereits über den Shop von Samsung vorbestellt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A6 mit rand­lo­sem Display ist offi­zi­ell
Michael Keller10
Die Kern-Features des Galaxy A6: Infinity Display und starke Kamera
Samsung hat das Galaxy A6 und das A6 Plus offiziell vorgestellt. Beide Smartphones sind die neuen "Flaggschiffe" der Mittelklasse.
Galaxy A6: Alle Details zur neuen Mittel­klasse von Samsung aufge­taucht
Christoph Lübben
Das Rückseiten-Design des Galaxy S9 (Bild) wird wohl auch bei dem Galaxy A6 verwendet
Im Netz sind so ziemlich alle mutmaßlichen Informationen zum Galaxy A6 und Galaxy A6 Plus aufgetaucht. Dazu gehört auch der Verkaufspreis.
Samsung Galaxy A6: So gut soll die Kamera sein
Michael Keller
Das Sasmung Galaxy A5 (Bild) soll bald einen großen Bruder erhalten
Viele Gerüchte gab es bereits zum Samsung Galaxy A6 – nun soll ein Video weitere Details zur Ausstattung des Smartphones verraten haben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.