Galaxy Alpha: Hüllen, Cases und Zubehör

Samsung Galaxy Alpha Cases
Samsung Galaxy Alpha Cases(© 2015 CURVED Montage)

Mit einem Gehäuse aus Aluminium statt Plastik lieferte Samsung vor knapp einem Jahr endlich auch optisch eine Antwort auf Apples iPhone. Gegen Stöße ist das Alpha so zwar besser geschützt, für ein kratzfreies Gehäuse sorgt aber auch in diesem Fall nur eine perfekte Hülle.

Spigen Neo Hybrid

Design zeigen oder lieber Wert erhalten? Spigen gelingt mit der Neo-Hybrid-Hülle beides, indem der Hersteller das Design des Galaxy Alpha einfach übernimmt. Die Hülle besteht aus zwei Teilen: einem Schutzmantel und einem Rahmen, der die Hülle rundum fixiert. Die Neo Hybrid ist in den Farben Champagne Gold, Electric Blue, Gunmetal und Silver erhältlich und lässt das Galaxy Alpha in der Höhe kaum merklich wachsen – von 6,7 auf zehn Millimeter.

Spigen Neo Hybrid(© 2015 Spigen)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

Shocksock Slim Fit Neopren

Ob beim Laufen oder Radfahren – am Oberarm stört das Smartphone am wenigsten. Dank der Firma Schocksock lässt sich auch das Galaxy Alpha bequem mit Klettverschluss am Bizeps befestigen, um beim Training Fitnessdaten aufzuzeichnen oder Musik zu hören. Das Display lässt sich durch die Schutzfolie hindurch bedienen. Und reflektierende Streifen erhöhen die Sicherheit beim Joggen im Dunkeln.

Shocksock Armtasche(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

StilGut Book Type Case

Ob beim Laufen oder Radfahren – am Oberarm stört das Smartphone am wenigsten. Dank der Firma Schocksock lässt sich auch das Galaxy Alpha bequem mit Klettverschluss am Bizeps befestigen, um beim Training Fitnessdaten aufzuzeichnen oder Musik zu hören. Das Display lässt sich durch die Schutzfolie hindurch bedienen. Und reflektierende Streifen erhöhen die Sicherheit beim Joggen im Dunkeln.

StilGut Book Type Case(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

mumbi TPU Schutzhülle

Immer wieder taucht bei Schutzhüllen die Abkürzung TPU auf. Diese steht für Thermoplastisches Polyurethan und bezeichnet Kunststoffe, die sich elastisch verhalten, also bei Raumtemperatur verformen lassen und wieder in den Ursprungszustand zurückkehren. TPU verwendet auch der Hersteller Mumbi für diese Schutzhülle, die sich flexibel um das Galaxy Alpha legt und verhindert, dass Staub und Flusen am Case hängenbleiben. Erhältlich ist die Schutzhülle in schwarz, in transparent schwarz und in transparent weiß und für unter 10 Euro ein echtes Schnäppchen.

mumbi Schutzhülle(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

Stuff4 Hülle Aztekische Stammesmusterkollektion

Stuff4 sind Experten, wenn es um das bedruckte Smartphone-Hüllen geht. Nach den Holzmaserungen für das LG G4 (Link zum Artikel) stellen wir für das Galaxy Alpha Cases im Azteken-Style vor. Der psychedelische Look macht das Galaxy Alpha zu einem modischen Accessoire. Unentschlossene können sparen, in dem sie die Cases einfach als Fünferpack bestellen.

Stuff4 Muster Kollektion(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

Pasonomi Outdoor

An Abenteurer, die mit ihrem Smartphone die Natur erkunden, richtet sich Pasonomi mit seiner Outdoor-Hülle. Der überbordende Rahmen – wahlweise in Schwarz oder greller Schwarz-Rot- beziehungsweise Schwarz-Gelb-Farbkombi – lässt nur erahnen, welches Smartphone hier behütet wird. Aluminiumkappen schützen die Anschlüsse vor Staub und Spritzwasser. Wasserdicht ist die Hülle deshalb aber nicht. Das Touchdisplay des Galaxy Alpha wird zusätzlich durch eine Abdeckung aus Gorilla-Glas geschützt.

Pasonomi Outdoor Bumper Case(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

Samsung S-View Case

Wie LG hat auch Samsung für einige seiner Modelle spezielle Cases im Angebot, die durch ein Fenster in der Hülle die wichtigsten Informationen auf einen Blick darstellen. Ohne das Cover des S-View Case öffnen zu müssen, lassen sich dadurch eine Vielzahl von Funktionen, etwa das Ablehnen von Anrufen, die MMS/SMS-Vorschau, die Kamera oder der Musikplayer, nutzen. Angelehnt an die griffige Struktur des Alpha gibt es das S-View Case in den Farben Schwarz, Weiß, Gold, Silber und Blau.

Samsung S-View Case(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

OtterBox Symmetry Series

Die Kombination verschiedener Materialien und eine spezielle Wabenform liefern laut OtterBox unschlagbaren, schockabsorbierenden Schutz gehen Stöße. Ein leicht erhöhtes Profil am Displayrand schützt auch den Touchscreen gegen Aufprälle, ohne dabei dick aufzutragen. Den grauen Rand kombiniert OtterBox mit einer schwarzen oder weißen Rückseite.

OtterBox Symmetry(© 2015 OtterBox)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

Khomo Ultra

Auf den ersten Blick erinnert die Khomo Ultra-Hülle an die Sohlenprofil eines Wanderschuhs. Die Kombination von festem und weichen Kunststoff verspricht zwar ausreichend Schutz gegen Stöße, kann aber eine spezielle Outdoor-Hülle mit Staubschutz (siehe Pasonomi Outdoor) nicht ersetzen. Für die Pausen ist ebenfalls gesorgt: Ein integrierter ausklappbarer Ständer bringt das Galaxy Alpha für Filme in die richtige Position.

Khomo Ultra(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)

Mondpalast Akkuhülle

Wenn man schon den Umfang seines Smartphones erweitert, dann sollte er auch echten Mehrwert bringen. So verbirgt sich in der Hülle der Firma Mondpalast ein Akku, der mit einer Kapazität von 2.600 mAh die Leistung der Galaxy-Batterie verlängert. Dazu bietet das den Rücken und die Kanten umschließende Case Schutz vor Stößen und Kratzern. Ein integrierter Kickstand hält das Gerät in aufrechter Position, um bequem Filme schauen zu können – dank Zusatzpower auch mit Überlange.

Mondpalast Akkuhülle(© 2015 Amazon)

Preis: cirka 25 Euro (zum Beispiel auf Amazon)


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
3
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.