Galaxy C: Samsung plant offenbar die nächste Smartphone-Modellreihe

Weg damit !9
Die Galaxy C-Klasse könnte Samsung deutlich unter dem Galaxy S7 Edge positionieren
Die Galaxy C-Klasse könnte Samsung deutlich unter dem Galaxy S7 Edge positionieren(© 2016 CURVED)

Samsung könnte eine neue Modellreihe namens Galaxy C aus der Taufe heben: Nachdem der koreanische Hersteller seine Spitzenmodelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge vorgestellt hat, könnten neue Mittelklasse-Smartphones auf den Markt kommen. Ein Benchmark-Eintrag gibt Hinweise auf das erste mögliche Modell der Produktlinie.

Im Geekbench taucht das Galaxy C unter der Bezeichnung SM-C5000 auf, wie PhoneArena berichtet. Auch in der indischen Import-Datenbank Zauba war das Gerät unter dieser Bezeichnung bereits einmalig im März 2016 zu sehen. Dem Eintrag zufolge sollte das Smartphone mit einem 5,2-Zoll-Bildschirm ausgestattet sein. Im Geekbench-Benchmark sind nun weitere Einzelheiten aufgelistet.

Galaxy C soll für den chinesischen Markt entwickelt werden

Demnach soll das mögliche Galaxy C mit einem Achtkern-Prozessor vom Typ Snapdragon 617 mit 1,52 GHz Takt ausgestattet sein, der auf achtbare 4 GByte Arbeitsspeicher zugreift. Die Größe des internen Speichers wird nicht in der Tabelle genannt, aber immerhin das verwendete Betriebssystem, bei dem es sich um das aktuelle Android 6.0.1 Marshmallow handelt.

Im Single-Core-Benchmark erreicht das vermeintliche Galaxy C einen Wert von 609 Punkten, während der Multi-Core-Wert bei 3147 Punkten liegt. Damit kann das Smartphone einem Galaxy S7 längst nicht das Wasser reichen, sondern entpuppt sich als Mittelklasse-Gerät. Laut nicht näher benannten Insider-Quellen soll das Galaxy C zwar für den chinesischen Markt entwickelt werden, aber später auch in anderen Ländern verkauft werden. Über einen Release-Termin ist bislang noch nichts zu erfahren. Ob und wann die Galaxy C-Klasse hierzulande zu haben sein wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung: Smart Spea­ker soll bis Mitte 2018 erschei­nen
Christoph Lübben
Bixby wurde mit dem Galaxy S8 eingeführt – beherrscht aber immer noch nicht die deutsche Sprache
Samsung will auf Smart Home setzen: Angeblich kommt bald ein Lautsprecher mit Bixby in den Handel – aber dann auch direkt in Deutschland?
Samsung soll das Galaxy S9 früher als erwar­tet vorstel­len
Guido Karsten6
Das Galaxy S9 soll dem Galaxy S8 recht ähnlich sehen
Der Mobile World Congress 2018 in Barcelona wird ein Highlight für Samsung-Fans: Das Galaxy S9 soll auf der Messe enthüllt werden
Galaxy S9: So soll Samsungs Flagg­schiff für 2018 ausse­hen
Francis Lido1
Die angebliche Rückseite des Galaxy S9
Erhält das Galaxy S9 tatsächlich keine Dualkamera? Das legen zumindest neue Renderbilder nahe, die auf echten CAD-Zeichnungen basieren sollen.