Galaxy Fold mit Display-Problemen: Samsung beruhigt

Peinlich !10
Das Display des Galaxy Fold ist offenbar sehr empfindlich
Das Display des Galaxy Fold ist offenbar sehr empfindlich(© 2019 Samsung)

Kaputtes Display nach nur einem Tag? Das Galaxy Fold ist erst seit kurzer Zeit auf dem Markt, schon gibt es einen ersten Skandal. Offenbar ist der Bildschirm des Falt-Smartphones nicht besonders widerstandsfähig. Samsung zufolge hat zumindest ein Nutzer einen Fehler begangen.

Gleich mehrere Journalisten berichten davon, dass der Bildschirm ihres Galaxy Fold beschädigt sei, berichtet 9to5Google. Bei dem Tester von The Verge zeigte sich nach nur einem Tag der Nutzung eine Beule in dem Display. Offenbar tritt sie genau an der Stelle auf, an der das Display gefaltet wird. Samsung untersucht den Fall und hat dem Tech-Reporter ein neues Testgerät zur Verfügung gestellt.

Galaxy Fold benötigt Schutzfolie

In einem anderen Fall war es offenbar eine fehlerhafte Nutzung, die zur Beschädigung des Displays geführt hat. Mark Gurman hatte die Schutzfolie vom Bildschirm des Galaxy Fold entfernt – wie es bei einem neuen Smartphone üblich ist. Wie Samsung nun betont, muss die Folie auf dem Display bleiben. Darüber hinaus dürfe kein Kleber auf das Display gelangen. Vermutlich bedeutet dies, dass ihr bei dem Falt-Smartphone auf einen herkömmlichen Displayschutz verzichten müsst.

Samsung will alle bekannten Fälle genau untersuchen. Entsprechend dürften einige Interessenten nun das Ergebnis abwarten, bevor sie 2000 Euro für ein faltbares Smartphone ausgeben. Wenn ihr ein Galaxy Fold erwerbt, könnt ihr es zum Beispiel mit der offiziellen Lederhülle von Samsung schützen. Damit habt ihr allerdings vermutlich nur wenig Einfluss auf das faltbare Display. Im Vorfeld hatte Samsung verkündet, die Falt-Technik im Stresstest 200.000 Mal ausprobiert zu haben.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Fold: Display-Probleme offen­bar beho­ben
Christoph Lübben
Her damit !11Beim faltbaren Samsung Galaxy Fold klappt es wohl doch noch mit dem baldigen Marktstart
Das Samsung Galaxy Fold ist bald unterwegs: Offenbar sind die Probleme des Smartphones Vergangenheit und ein neues Release-Datum folgt.
Galaxy Fold: Tear­down auf Samsungs Wunsch nicht mehr online
Francis Lido
Das Samsung Galaxy Fold beschert dem Hersteller negative Schlagzeilen
Ein Teardown zum Samsung Galaxy Fold erklärte die Gründe für das empfindliche Display. Der Hersteller hat die Analyse nun aus dem Netz nehmen lassen.
Galaxy Fold: Wie zerbrech­lich ist das Falt-Smart­phone wirk­lich?
Michael Keller
Peinlich !8Der Bildschirm des Galaxy Fold ist offenbar sehr empfindlich
Das Team von iFixit hat das Samsung Galaxy Fold in seine Einzelteile zerlegt. Zeigt der Teardown die Schwachstellen des faltbaren Smartphones?