Galaxy Golden 2: Samsungs neues Klapp-Smartphone

Her damit !7
Das Samsung Galaxy Golden 2 wird vermutlich nur in Asien erhältlich sein
Das Samsung Galaxy Golden 2 wird vermutlich nur in Asien erhältlich sein(© 2014 TENAA)

Gibt es bald ein neues Klapp-Smartphone von Samsung? Laut aktuellen Gerüchten plant das südkoreanische Unternehmen mit dem Samsung Galaxy Golden 2 ein klappbares Gerät, das zudem über eine hochklassige Ausstattung verfügt.

Vor knapp einem Jahr brachte Samsung das Galaxy Golden heraus – nun könnte bald der Nachfolger erscheinen, der unter der Modellnummer SM-W2015 gehandelt wird, berichtet GSMArena unter Berufung auf eine chinesische Quelle. Vermutlich wird das Galaxy Golden 2 nur auf ausgewählten Märkten in Asien erschienen.

Samsung Galaxy Golden 2(© 2014 TENAA)

LTE und starke Kamera

Als Prozessor soll im Galaxy Golden 2 der Qualcomm Snapdragon 801 verbaut sein, der von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher soll den Gerüchten zufolge eine Größe von bloß 16 GB aufweisen und entsprechend per MicroSD-Karte erweitert werden können. Als Betriebssystem ist auf dem Klapp-Smartphone mutmaßlich noch Android 4.4.4 KitKat vorinstalliert.

Das Galaxy Golden 2 soll über zwei Amoled-Displays verfügen, die in der Diagonale 3,9 Zoll messen. Beide Bildschirme lösen mit 1280 x 768 Pixeln auf. Die Hauptkamera bietet Aufnahmen mit der Auflösung von 16 MP, während die Frontkamera immerhin noch mit 3,7 MP auflöst. Das Klapp-Smartphone soll 8,5 mm dick sein und 173 Gramm wiegen.


Weitere Artikel zum Thema
Passend zum Winter: Galaxy S9 und S9 Plus kommen in neuer Farbe
Francis Lido
So sieht das Galaxy S9 Plus in "Polaris Blue" aus
Samsung bietet das Galaxy S9 (Plus) demnächst in einer neuen Farbvariante an. Diese ähnelt einer bereits verfügbaren – und ist doch anders.
Samsung macht Sprachas­sis­tenz Bixby 2019 noch schlauer
Christoph Lübben2
Das Galaxy Note 9 hat ebenso wie sein Vorgänger einen Bixby-Button. Der hierzulande weitgehend nutzlos ist
Samsung will 2019 Bixby 3.0 veröffentlichen. Dabei bleibt noch offen, ob der Assistent bis dahin Deutsch versteht.
Galaxy S9: Beta von Android Pie liefert Hinweis auf neues Samsung-Design
Lars Wertgen
Unter One UI wechselt die Uhr von rechts nach links
Samsung konnte einer Notch bisher nichts abgewinnen. Das könnte sich geändert haben, wie die neue Benutzeroberfläche des Galaxy S9 andeutet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.