Galaxy Golden 2: Samsungs neues Klapp-Smartphone

Her damit !7
Das Samsung Galaxy Golden 2 wird vermutlich nur in Asien erhältlich sein
Das Samsung Galaxy Golden 2 wird vermutlich nur in Asien erhältlich sein(© 2014 TENAA)

Gibt es bald ein neues Klapp-Smartphone von Samsung? Laut aktuellen Gerüchten plant das südkoreanische Unternehmen mit dem Samsung Galaxy Golden 2 ein klappbares Gerät, das zudem über eine hochklassige Ausstattung verfügt.

Vor knapp einem Jahr brachte Samsung das Galaxy Golden heraus – nun könnte bald der Nachfolger erscheinen, der unter der Modellnummer SM-W2015 gehandelt wird, berichtet GSMArena unter Berufung auf eine chinesische Quelle. Vermutlich wird das Galaxy Golden 2 nur auf ausgewählten Märkten in Asien erschienen.

Samsung Galaxy Golden 2(© 2014 TENAA)

LTE und starke Kamera

Als Prozessor soll im Galaxy Golden 2 der Qualcomm Snapdragon 801 verbaut sein, der von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher soll den Gerüchten zufolge eine Größe von bloß 16 GB aufweisen und entsprechend per MicroSD-Karte erweitert werden können. Als Betriebssystem ist auf dem Klapp-Smartphone mutmaßlich noch Android 4.4.4 KitKat vorinstalliert.

Das Galaxy Golden 2 soll über zwei Amoled-Displays verfügen, die in der Diagonale 3,9 Zoll messen. Beide Bildschirme lösen mit 1280 x 768 Pixeln auf. Die Hauptkamera bietet Aufnahmen mit der Auflösung von 16 MP, während die Frontkamera immerhin noch mit 3,7 MP auflöst. Das Klapp-Smartphone soll 8,5 mm dick sein und 173 Gramm wiegen.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.