Galaxy K Zoom: Extra-Vine-App von Samsung und Twitter

Her damit !5
Dank der speziellen Vine-App soll sich der zehnfache Zoom des Galaxy K Zoom noch besser bei Aufnahmen einsetzen lassen
Dank der speziellen Vine-App soll sich der zehnfache Zoom des Galaxy K Zoom noch besser bei Aufnahmen einsetzen lassen(© 2014 Samsung, CURVED Montage)

Den optischen Zoom des Samsung Galaxy K Zoom unterstützen – das ist das Ziel der speziellen Vine-App, die gemeinsam von Twitter und Samsung entwickelt wird. So soll das Galaxy K Zoom seine Stärke bei der Aufnahme von kurzen Filmen mit der Anwendung Vine voll ausspielen können.

Der zehnfache optische Zoom ist eines der Kern-Features des Samsung Galaxy K Zoom – und dank der speziellen App sollt Ihr von diesem auch profitieren können, während Ihr ein Vine-Video aufzeichnet, berichtet SamMobile. Um dies zu erreichen, integrieren Samsung und Twitter spezielle Buttons in die App, die das Zoomen während des Filmens ermöglichen sollen.

"Kreativität unterstützen"

Durch die Kollaboration mit Twitter werde laut des Senior Vize-Präsidenten von Samsungs Mobil-Sparte deutlich, dass der Konzern auf die Bedürfnisse seiner Kunden eingehe – inklusive auf das Verlangen, die eigene Kreativität ausleben zu können. Hierbei würden besonders künstlerische Ausdrucksformen unterstützt.

Die App ist aber laut SamMobile nicht darauf ausgerichtet, ausschließlich auf dem Galaxy K Zoom zu laufen. Die angepasste App sei auch mit allen anderen Android-Geräten kompatibel. Eher würden die speziellen Zoom-Buttons dann angezeigt, wenn die Vine-App das Galaxy K Zoom als Gerät identifiziert. Einen Veröffentlichungstermin für die angepasste Vine-App gibt es bisher nicht; da das Galaxy K Zoom selbst aber in vielen Regionen noch nicht erhältlich ist, könnte es bis zum Release der App auch noch eine Weile dauern.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Preis soll bei knapp 1000 Euro liegen
Christoph Groth14
Her damit !68Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem inoffiziellen Konzept aussehen
Das Galaxy Note 8 wird offenbar das teuerste Samsung-Flaggschiff bisher – mit einem Preis von fast 1000 Euro. Zudem sind weitere Details geleakt.
OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhält­lich sein
Guido Karsten1
Supergeil !7Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 wurde in zwei Farbvarianten vorgestellt. Offenbar ist aber bereits eine dritte Option geplant.
HTC U11: Neue Featu­res für Edge Sense im Video vorge­stellt
Christoph Groth1
Supergeil !7HTC U11 Esdge Sense Feature Video
Mit einem Druck auf die Seiten des HTC U11 lassen sich bald noch mehr Funktionen ausführen. Welche genau, demonstriert bereits ein Video.