Galaxy Mega 6.3 fängt Kugel und rettet Mann das Leben

Unfassbar !18
Der Held hat den Vorfall nicht allzu glimpflich überstanden
Der Held hat den Vorfall nicht allzu glimpflich überstanden(© 2014 9TO5GOOGLE)

Das Samsung Galaxy Mega 6.3 als Lebensretter: In Taiwan konnte sich ein Mann glücklich schätzen, das Riesen-Smartphone in der Brusttasche zu haben. Während einer Kneipenschlägerei fing es eine auf ihn abgeschossene Kugel auf.

Ein Mann namens Han hatte demnach auf der Straße eine Geldbörse gefunden und angefangen, Witze über Freibier für alle zu machen, berichtet 9to5Google. Aber der Besitzer der Geldbörse war ebenfalls in der Nähe und fand den Scherz offenbar weniger lustig: Er zückte eine Faustfeuerwaffe und ging auf Han los.

Kein Durchkommen – trotz Plastik

Han wiederum wollte sich die Attacke offenbar nicht gefallen lassen und ging mit einer Sichel – ja, einer Sichel – seinerseits zum Angriff über. Daraufhin feuerte Xu einen Schuss ab; die Kugel streifte zunächst Hans Arm und flog dann in Richtung seiner Brust, wo sie im Galaxy Mega 6.3 stecken blieb.

Es wird davon ausgegangen, dass Han sich wieder vollständig erholen wird – was über sein heldenhaftes Phablet nicht gesagt werden kann. Ob es die schieren Ausmaße des Galaxy Mega 6.3 waren, die Han vor einer ernsthaften Verletzung bewahrt haben, oder ob ein Galaxy Mega 5.8 auch gereicht hätte. Der Position des Einschlusslochs nach zu urteilen, könnte auch die 5,8-Zoll-Ausführung des Samsung-Phablets gereicht haben – es sei denn, das kleinere Gerät wäre in der Brusttasche verrutscht.  Warum Han beim Ausgehen in Taiwan eine Sichel dabei hatte, werden wir vermutlich ebenfalls nie erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Das Teaser-Bild deutet offenbar auf einen Quick Charge 4.0-Support für das Nubia Z17 hin
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
2
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.