Galaxy Note 10: Bringt Samsung super-schnelles Laden – mit und ohne Kabel?

Galaxy Note 10: Neue Infos zum Nachfolger des Galaxy Note 9.
Galaxy Note 10: Neue Infos zum Nachfolger des Galaxy Note 9.(© 2019 CURVED)

Beim Galaxy Note 10 ist Endspurt angesagt! Samsungs neues Flaggschiff befindet sich in der heißen Phase vor dem Release, sind es bis zum 7. August doch nur noch zwei Wochen. Beinahe täglich kursieren neue Leaks und Gerüchte im Netz. Die aktuellste Spekulation: Samsung stattet das Galaxy Note 10 mit der Fähigkeit aus, extrem schnell zu Laden – und das sowohl mit als auch ohne Kabel. 

Wie einer der vielen Leak-Experten auf der Twitter-Seite OnLeaks veröffentlichte, soll Samsung bei dem Galaxy Note 10 planen, die Ladegeschwindigkeit maßgeblich zu steigern – das Wissen darum stamme dabei wie so oft aus internen Quellen.

Galaxy Note 10 und Note 10 Plus sollen besonders schnell aufladen

Schenkt man diesem neuen Leak Glauben, könnten sowohl das Note 10 als auch das Note 10 Plus beim Anschließen an ein Ladekabel mit bis zu 45 Watt aufgeladen werden. Und auch das kabellose Laden der Geräte soll ganz und gar nicht von schlechten Smartphone-Eltern sein: Satte 20 Watt sollen die neuen Samsung Flaggschiffe beim Laden ohne Schnur abbekommen.

Allerdings werden bereits zu diesem Zeitpunkt hitzige Debatten geführt, ob das kabellose Laden denn nun bei 20 Watt oder 25 Watt abgeschlossen sein wird. Übrigens soll es laut des Twitter-Leaks beim Galaxy Note 10 auch eine sogenannte PowerShare-Funktion geben. Mit dieser sei es möglich, andere Geräte – beispielsweise Kopfhörer – mit den neuen Flaggschiffen aufzuladen. Das wäre natürlich für unterwegs extrem praktisch.

Bisher bekannte Tec-Specs des Galaxy Note 10

Die bisherigen Leaks sind zwar mit Vorsicht zu genießen – Gewissheit gibt es erst nach der Vorstellung am 7. August – dennoch gibt es schon einige Infos zu den neuen Samsung Flaggschiffen, die wirklich spannend sind. Wie wir bereits berichteten, soll das Galaxy Note 10 mit einem 6,3 Zoll Display mit Full HD+ Auflösung kommen, 168 Gramm wiegen und einen 3.500 mAh starken Akku haben.

Das Galaxy Note 10+ dagegen soll noch ein extra Plus an Power bekommen und einen 4.300 mAh-Akku haben, der das 6,75 Zoll-Display-Smartphone antreibt. Mit 198 Gramm sei das Plus-Modell von Samsung außerdem 30 Gramm schwerer als die kleinere Version.


Weitere Artikel zum Thema
AKG Y500 im Test: Blue­tooth-Kopf­hö­rer mit netten Featu­res und soli­dem Sound
Martin Haase
Im Alltag können die AKG Y500 im Test überzeugen.
AKG könnte euch ein Begriff sein, vielen Samsung-Handys liegen ein paar In-Ears von AKG bei. Und was ist mit On-Ear-Kopfhörern? Die AKG Y500 im Test.
Samsung Galaxy A51 gele­akt: Mittel­klasse-Knal­ler mit Quad-Kamera?
Francis Lido
Das Galaxy A51 soll eine Linse mehr bieten als sein Vorgänger (Bild)
Das Samsung Galaxy A51 ist offenbar in einem Benchmark aufgetaucht. Dieser verrät einige Ausstattungsmerkmale des Smartphones.
Galaxy S10 mit Finger­ab­druck­sen­sor-Problem: Jetzt grei­fen Banking-Apps ein
Martin Haase
Peinlich !5Der Fingerabdrucksensor beim Galaxy S10 macht Probleme.
Das Problem mit Samsungs Fingerabdrucksensor zieht weitere Kreise. Jetzt sperren offenbar die ersten Banking-Apps das Galaxy S10 aus.