Galaxy Note 10e: Spart Samsung am Akku?

Smart6
Wie ähnlich wird das Galaxy Note 10e dem Galaxy S10e (Bild) sein?
Wie ähnlich wird das Galaxy Note 10e dem Galaxy S10e (Bild) sein?(© 2019 CURVED)

Wie stattet Samsung das Galaxy Note 10e aus? Angeblich wird das Unternehmen im Jahr 2019 zum ersten Mal eine günstige Version der Note-Reihe vorstellen. Pate für dieses Smartphone ist vermutlich das Galaxy S10e. Fraglich ist, an welcher Stelle der Hersteller Abstriche macht.

Angeblich soll das Samsung Galaxy Note 10e einen Akku erhalten, der über die Kapazität von 3400 mAh verfügt, berichtet SamMobile. Damit wäre der Energiespeicher kleiner als der des Vorgängers: Das Galaxy Note 9 besitzt einen 4000-mAh-Akku. Allerdings fiele der Akku auch ein gutes Stück größer aus als der des Galaxy S10e (3000 mAh). Entsprechend könnt ihr mit einer vergleichbaren Laufzeit rechnen, da die Note-Reihe traditionell über größere Displays verfügt als die S-Familie.

Galaxy Note 10e mit Triple-Kamera?

Der Akku des besser ausgestatteten Galaxy Note 10 soll hingegen die Kapazität von 4300 mAh aufweisen. Aus den Gerüchten geht allerdings nicht hervor, ob dies vielleicht nur für die 5G-Version des Smartphones gilt. Dies ist voraussichtlich nicht der einzige Unterschied zwischen den Modellen. Das Galaxy Note 10e soll auf der Rückseite eine Triple-Kamera bieten, die normale Ausführung sogar eine Vierfach-Kamera.

Es wird sich zeigen, ob Samsung tatsächlich ein Galaxy Note 10e veröffentlicht. Vermutlich müssen wir uns nicht mehr lange gedulden: Bereits im Spätsommer 2019 könnte die entsprechende Keynote stattfinden. Dann werden wir auch erfahren, ob wir tatsächlich den neuen S Pen als Fernbedienung benutzen können; und ob der Akku besonders schnell aufgeladen werden kann.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A71 laut Kamera-Exper­ten schlech­ter als Galaxy A50
Christoph Lübben
Das Samsung Galaxy A71 (Bild) schneidet im Kamera-Test schlechter als das A50 ab – zumindest etwas
Die Experten von DxOMark haben sich die Kamera des Samsung Galaxy A71 vorgenommen. Die Knipse ist gut, Begeisterung blieb jedoch aus.
Samsung gibt Gas: Android-10-Update für Galaxy A50 und A40 schon in Arbeit
Guido Karsten
Her damit6Das Galaxy A50 könnte sein Android-10-Update früher als erwartet erhalten
Samsung gibt bei der Entwicklung von Android-10-Updates aktuell mächtig Gas. Auch Galaxy A50 und A40 können den Download wohl schon bald starten.
Belieb­ter als Galaxy A50 und Huawei P30: Dieses Smart­phone domi­niert 2019
Francis Lido
Gefällt mir10Nur das iPhone Xr (links) ist unter den meistverkauften Smartphones
Welches Smartphone hat sich 2019 am meisten verkauft? Samsung Galaxy A50 und Huawei P30 waren es überraschenderweise nicht.