Galaxy Note 2 mit Android 4.4 Kitkat bereits im Test

Her damit !180
Offenbar steht das Update auf Android 4.4 für das Galaxy Note 2 unmittelbar bevor
Offenbar steht das Update auf Android 4.4 für das Galaxy Note 2 unmittelbar bevor(© 2012 Samsung)

Gute Nachrichten für Inhaber des Galaxy Note 2: Das Update auf die neueste Android-Version 4.4 (KitKat) steht offenbar unmittelbar bevor. Samsung teste bereits die neueste Version des Betriebssystems auf dem Phablet, berichtet das Portal Cult of Android.

Vor Kurzem erst hatte das koreanische Unternehmen angekündigt, sowohl das Galaxy S3 als auch das Note 2 mit einem Update auf Android 4.4 auszustatten. Da es unwahrscheinlich ist, dass Samsung das Update nur für koreanische Varianten der Geräte anbieten wird, könnte das Update schon bald für alle Geräte weltweit zur Verfügung stehen.

Veröffentlichung im zweiten Quartal 2014

Es sieht derzeit so aus, als ob Samsung sein Ziel erreichen würde, das Update für das Galaxy S3 und das Note 2 im zweiten Quartal zu veröffentlichen. Für die Nutzer der Geräte dürften die laufenden Tests von Vorteil sein: So sollen noch einige Bugs entfernt werden, damit Android 4.4 auch auf den älteren Geräten optimal läuft.

Derweil hat Samsung die Auslieferung von KitKat für die Geräte Galaxy S4 und das Galaxy Note 3 beinahe abgeschlossen. Damit wären die Flaggschiffe des koreanischen Unternehmens aus dem letzten Jahr auf dem neuesten Stand, bevor die Zugpferde aus dem Jahr 2012 mit Android 4.4 ausgestattet werden.


Weitere Artikel zum Thema
BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien6
UPDATESupergeil !30Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist ein waschechtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !10Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.