Galaxy Note 2 mit Android 4.4 Kitkat bereits im Test

Her damit !180
Offenbar steht das Update auf Android 4.4 für das Galaxy Note 2 unmittelbar bevor
Offenbar steht das Update auf Android 4.4 für das Galaxy Note 2 unmittelbar bevor(© 2012 Samsung)

Gute Nachrichten für Inhaber des Galaxy Note 2: Das Update auf die neueste Android-Version 4.4 (KitKat) steht offenbar unmittelbar bevor. Samsung teste bereits die neueste Version des Betriebssystems auf dem Phablet, berichtet das Portal Cult of Android.

Vor Kurzem erst hatte das koreanische Unternehmen angekündigt, sowohl das Galaxy S3 als auch das Note 2 mit einem Update auf Android 4.4 auszustatten. Da es unwahrscheinlich ist, dass Samsung das Update nur für koreanische Varianten der Geräte anbieten wird, könnte das Update schon bald für alle Geräte weltweit zur Verfügung stehen.

Veröffentlichung im zweiten Quartal 2014

Es sieht derzeit so aus, als ob Samsung sein Ziel erreichen würde, das Update für das Galaxy S3 und das Note 2 im zweiten Quartal zu veröffentlichen. Für die Nutzer der Geräte dürften die laufenden Tests von Vorteil sein: So sollen noch einige Bugs entfernt werden, damit Android 4.4 auch auf den älteren Geräten optimal läuft.

Derweil hat Samsung die Auslieferung von KitKat für die Geräte Galaxy S4 und das Galaxy Note 3 beinahe abgeschlossen. Damit wären die Flaggschiffe des koreanischen Unternehmens aus dem letzten Jahr auf dem neuesten Stand, bevor die Zugpferde aus dem Jahr 2012 mit Android 4.4 ausgestattet werden.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.