Galaxy Note 20: An diesem Tag stellt Samsung das Smartphone vor

Das Galaxy Note 20 nähert sich mit großen Schritten: Schon lange hält sich das Gerücht, dass Samsung sein neues Phablet mit S Pen Anfang August 2020 der Öffentlichkeit vorstellt. Nun hat das Unternehmen aus Südkorea das genaue Datum bekannt gegeben, an dem das Launch-Event online stattfinden soll.

Wie vermutet ist der 5. August 2020 der Tag, an dem Samsung das Galaxy Note 20 offiziell präsentieren will. Die Veranstaltung soll laut der Einladung um 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnen. Zur Bekanntgabe des Unpacked-Event-Termins hat das Unternehmen ein YouTube-Video veröffentlicht. Ihr findet das besagte Video am oberen Ende dieses Artikels.

Darin ist der S Pen zu sehen, das Kennzeichen der Galaxy-Note-Reihe. Von der Spitze des Eingabestiftes tropft eine in Bronze schimmernde Flüssigkeit herunter – ein deutlicher Hinweis auf eine Ausführung des Galaxy Note 20 in dieser Farbe. Erst kürzlich hat Samsung offenbar selbst aus Versehen ein Bild veröffentlicht, auf dem das Note 20 Ultra in dieser Farbe zu sehen ist.

Hervorragende Kamera, hoher Preis

Das Haupt-Feature des Galaxy Note 20 wird voraussichtlich die Kamera auf der Rückseite sein. Das Flaggschiff der Familie wird voraussichtlich eine Triple-Kamera bieten, von der eine Kamera mit 108 MP auflöst. Neben drei Linsen soll entweder ein ToF-Sensor an Bord sein oder ein Laser-Autofokus. Die Kamera soll einen 50-fachen Zoom ermöglichen.

Fraglich ist bislang, ob Samsung am 5. August zwei oder sogar drei Modelle des Galaxy Note 20 vorstellt. Im Gespräch ist neben der Standard-Ausführung und der Ultra-Version noch ein Note 20+. Eins scheint hingegen sicher: Günstig wird keines der neuen Samsung-Smartphones. Für die einfache Variante müsst ihr Gerüchten zufolge knapp 1000 Euro einkalkulieren, der Preis für die Ultra-Version soll sogar bei 1300 Euro liegen.

Galaxy Note 20 und mehr

Das Galaxy Note 20 ist mutmaßlich nicht das einzige Gerät, das Samsung am 5. August präsentieren will. Gerüchten zufolge bekommen wir außerdem das Galaxy Fold 2 zu sehen – die zweite Version von Samsungs faltbarem Smartphone, die laut SamMobile auch unter dem Namen Galaxy Z Fold 2 erscheinen könnte. Darüber hinaus könnte Samsung noch die 5G-Variante des Galaxy Z Flip vorstellen. Lange müssen wir uns jedenfalls nicht mehr gedulden, ehe wir Gewissheit zu den zahlreichen Gerüchten erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 und Note 21: Wir haben eine gute und schlechte Nach­richt
CURVED Redaktion
Gefällt mir14Die Note-Serie bleibt Fans auch noch im kommenden Jahr erhalten
Stehen Samsungs Pläne für 2021 fest? Gerüchten zufolge haben wir für Fans der Galaxy-S- und -Note-Reihe eine gute Nachricht. Und eine schlechte.
iPhone 12: Die besten Alter­na­ti­ven für Apple-Muffel
Francis Lido
Gefällt mir27Auch das Xiaomi Mi 10 ist eine iPhone-Alternative. Einen großen Anteil daran hat die Benutzeroberfläche MIUI 12
Keine Lust auf das iPhone 12? Wir haben die besten Alternativen von Samsung, Xiaomi, Huawei und Google für euch herausgesucht.
Samsung Smart­pho­nes im Über­blick: Vom Galaxy Note 20 Ultra bis zum A21S
Guido Karsten
Gefällt mir13Das Samsung Galaxy Note 20 ist dank seines S Pen eines der ganz besonderen Geräte in Samsungs Lineup
Samsung hat wirklich viele Smartphones im Angebot. Wie zeigen euch, was beispielsweise das Galaxy Note 20 Ultra abhebt und was die anderen können.