So sieht das Samsung Galaxy Note 20 Ultra in Bronze aus

Gefällt mir7
Der Nachfolger des Galaxy Note 10 (Bild) wird ebenfalls einen S Pen bieten
Der Nachfolger des Galaxy Note 10 (Bild) wird ebenfalls einen S Pen bieten(© 2019 CURVED)

Ihr wünscht euch ein Top-Smartphone in edlem Design? Dann könnte das Galaxy Note 20 in Bronze euer neues Lieblingsgerät werden. Im Internet machen kurz vor dem Release Bilder die Runde, auf denen das Samsung-Smartphone in der Farbe zu sehen sein soll. Zumindest das Flaggschiff soll in dieser Farbe erhältlich sein.

Die Bilder sollen auf Samsungs Seite in Russland aufgetaucht sein, wie Android Authority berichtet. Darauf ist offenbar das Galaxy S20 Ultra zu sehen – in der Farbe mit dem Namen "Mystic Bronze". Samsung habe die Bilder zwar schnell wieder entfernt. Doch der Leak-Experte Max Weinbach war schneller und hat sie über seinen Twitter-Kanal veröffentlicht. Ihr findet den besagten Tweet etwas weiter unten in diesem Artikel.

Flaggschiff mit mächtiger Kamera

Die Bilder zeigen die Rückseite des Samsung Galaxy Note 20 Ultra, das auch Galaxy Note 20+ heißen könnte. Außerdem ist der S Pen zu sehen, das Kennzeichen der Note-Reihe. Die Kamera befindet sich den Bildern zufolge in der linken oberen Ecke der Rückseite. Bei der untersten Kameralinse könnte es sich Android Authority zufolge um ein Prisma-Objektiv handeln. Diese soll den Zoom-Fähigkeiten der Kamera zugutekommen.

Im Gegensatz zum Galaxy S20 soll der Autofokus der Galaxy-Note-20-Kamera keine Probleme machen. Dies dürfte alle Hobby-Fotografen freuen, die zudem Fans der Note-Reihe sind. Die 108-MP-Kamera soll unter anderem 50-fachen Zoom ermöglichen. Auf einen sogenannten Time-of-Flight-Sensor (ToF) müsst ihr den Gerüchten zufolge allerdings verzichten.

Galaxy Note 20: Anfang August offiziell

Lange müssen wir nicht mehr warten, ehe uns Samsung das Galaxy Note 20 offiziell präsentiert. Das Event, das voraussichtlich online übertragen wird, findet am 5. August 2020 statt. Dann wird Samsung auch die Frage klären, ob das Smartphone in zwei oder sogar drei Ausführungen auf den Markt kommt.

Neben dem Galaxy Note 20 wird Samsung voraussichtlich auch das Galaxy Fold 2 vorstellen. Außerdem soll es die 5G-Version des Galaxy Z Flip zu sehen geben. Wenn ihr auf ein günstiges Falt-Smartphone hofft, müsst ihr euch aber wohl noch eine Weile gedulden: Das Galaxy Fold Lite soll erst 2021 erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 und Note 21: Wir haben eine gute und schlechte Nach­richt
CURVED Redaktion
Gefällt mir14Die Note-Serie bleibt Fans auch noch im kommenden Jahr erhalten
Stehen Samsungs Pläne für 2021 fest? Gerüchten zufolge haben wir für Fans der Galaxy-S- und -Note-Reihe eine gute Nachricht. Und eine schlechte.
iPhone 12: Die besten Alter­na­ti­ven für Apple-Muffel
Francis Lido
Gefällt mir27Auch das Xiaomi Mi 10 ist eine iPhone-Alternative. Einen großen Anteil daran hat die Benutzeroberfläche MIUI 12
Keine Lust auf das iPhone 12? Wir haben die besten Alternativen von Samsung, Xiaomi, Huawei und Google für euch herausgesucht.
Samsung Smart­pho­nes im Über­blick: Vom Galaxy Note 20 Ultra bis zum A21S
Guido Karsten
Gefällt mir13Das Samsung Galaxy Note 20 ist dank seines S Pen eines der ganz besonderen Geräte in Samsungs Lineup
Samsung hat wirklich viele Smartphones im Angebot. Wie zeigen euch, was beispielsweise das Galaxy Note 20 Ultra abhebt und was die anderen können.