Galaxy Note 4 ab 17. Oktober: Edge erscheint erst 2015

Her damit !19
Das Galaxy Note Edge mit dem gebogenen Display erscheint wohl erst 2015
Das Galaxy Note Edge mit dem gebogenen Display erscheint wohl erst 2015(© 2014 CURVED)

Vorbestellung für das Samsung Galaxy Note 4 gestartet: Das neue Vorzeigemodell von Samsung kann ab dem 19. September geordert werden – zumindest in den USA. Ab dem 17. Oktober wird das Phablet dann ausgeliefert und kann auch offiziell in Läden erworben werden.

Nachdem lange unklar war, wann der Release des Galaxy Note 4 genau stattfinden wird, hat Samsung nun den Termin bekannt gegeben. Ein Datum für den Marktstart in Deutschland gibt es bisher leider nicht; der Preis für das 5,7-Zoll-Smartphone mit Eingabestift und 16-MP-Kamera dürfte aber wahrscheinlich bei etwa 800 Euro liegen.

Galaxy Note Edge nicht mehr in diesem Jahr

Mit dem Samsung Galaxy Note Edge wird das nächste High-End-Smartphone von Samsung hingegen voraussichtlich erst im Jahr 2015 auf den Markt gebracht: In Kanada hat der südkoreanische Konzern laut Pocketnow mitgeteilt, dass sich der Release verzögert. Der Grund ist scheinbar, dass das Galaxy Note Edge erst auf die LTE-Netzwerke der kanadischen Mobilfunkbetreiber eingestellt werden muss. Wann das Phablet, das zu Beginn der IFA 2014 vorgestellt wurde, im Rest der Welt erscheint, ist bislang nicht bekannt. Gerade angesichts der speziellen Display-Leiste an der Seite des Gerätes, sind wir aber sehr gespannt, was das Galaxy Note Edge kosten soll und wie es auf dem Markt ankommen wird.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 4 erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Michael Keller10
Samsung versorgt das Galaxy Note 4 immer noch mit Updates
Das Galaxy Note 4 erhält das Sicherheitsupdate für Juli 2017: Samsung rollt die Aktualisierung für das Phablet derzeit in Europa aus.
Galaxy Note 4 erhält großes Soft­ware-Update inklu­sive März-Sicher­heits­patch
Christoph Lübben7
Supergeil !23Das Update soll sogar die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 erhöhen
Alt, aber nicht veraltet: Das Galaxy Note 4 aus dem Jahr 2014 erhält ein größeres Update, das nicht nur den Sicherheitspatch für März 2017 enthält.
Galaxy Note 4 und Note Edge erhal­ten Septem­ber-Sicher­heits­up­date
Guido Karsten1
Her damit !16Das Galaxy Note Edge erhält auch knapp zwei Jahre nach Release Sicherheitsupdates
Auch ältere Flaggschiffe erhalten von Samsung Sicherheitsupdates: Für das Galaxy Note Edge und das Note 4 kommt nun der September-Patch.