Galaxy Note 4: Samsung teasert Android 5.0 Lollipop an

Her damit !11
Der süße Hintergrund vom Display des Galaxy Note 4 liefert einen Hinweis auf Android 5.0
Der süße Hintergrund vom Display des Galaxy Note 4 liefert einen Hinweis auf Android 5.0(© 2014 Twitter/SamsungMobile)

Kommt Android 5.0 Lollipop schon bald aufs Galaxy Note 4? Samsung hat via Twitter ein Bild veröffentlicht, auf dem sein neues Aushängeschild mit bunten Lollis auf dem Display zu sehen ist. Das wird wohl kaum ein Zufall sein, sondern eher ein Hinweis auf eine baldige Verfügbarkeit des Lollipop-Updates.

Seit der Präsentation von Android 5.0 Lollipop hat Samsung sich bedeckt gehalten, welche Geräte zu welchem Zeitpunkt mit dem Update versorgt werden sollen. Das über Twitter veröffentlichte Foto vereint nun Werbung für das in Quad-HD auflösende Super-Amoled-Display des Galaxy Note 4 mit zumindest einem dezenten Verweis auf Android 5.0 Lollipop.

Anyway you look at it, the #GALAXYNote4 Quad HD Super AMOLED display is pretty sweet. #NoteTheDifferencepic.twitter.com/8JsfYyzLs7
— Samsung Mobile (@SamsungMobile) October 21, 2014

TouchWiz als Hindernis?

Ein Grund für die Zurückhaltung der Informationen von Samsung könnte in der Benutzeroberfläche TouchWiz liegen, berichtet SlashGear. Demnach sei es alles andere als einfach, die hauseigenen UI und Android 5.0 in Einklang zu bringen. Das würde auch erklären, warum Samsung nur die Foto-Anspielung gepostet hat und keine konkrete Ankündigung inklusive Datum – um nicht etwas zu versprechen, was dann nicht eingehalten werden kann.

Unklar ist außerdem weiterhin, welche Geräte von Samsung außer dem Galaxy Note 4 überhaupt das Update auf die neueste Android-Version erhalten sollen. Wahrscheinlich ist, dass zumindest das Samsung Galaxy S5 und wohl auch das Galaxy Alpha mit Android 5.0 ausgestattet werden. Welche Geräte verschiedener Hersteller das Update auf Lollipop erhalten, könnt Ihr in unserer Übersicht nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !9Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !11Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.