Galaxy Note 4: Samsung veröffentlicht Video-Teaser

Unfassbar !67
Das Samsung Galaxy Note 4 will die Handschrift retten
Das Samsung Galaxy Note 4 will die Handschrift retten(© 2014 YouTube/Samsung Mobile)

Weniger als zwei Wochen vor der offiziellen Präsentation des Galaxy Note 4 macht Samsung in einem Video Werbung für ein essenzielles Feature des Phablets: den S Pen. Dafür bemüht der südkoreanische Hersteller bedeutungsschwangere Sätze etablierter Zeitungen zum Thema Handschrift.

"Für Kinder ist das Schreiben per Hand extrem wichtig. Nicht wie gut sie es tun, sondern dass sie es tun und üben" sei laut "Chicago Tribune" entscheidend, werden alle Betrachter der jüngsten Galaxy Note 4-Werbung aufgeklärt. Selbstbewusstsein, Lernvorgänge, das menschliche Gedächtnis und Ideenfindung – alles werde von unserer Handschrift beeinflusst, manches mache sie sogar erst möglich, so die Botschaft des Videos. Doch sie werde immer seltener angewendet und immer mehr vergessen.

Kann Samsungs S Pen das Handschriftliche retten?

Wie praktisch, dass Samsung gleich die Lösung zu diesem Problem der Menschheit mitliefert: den S Pen des Galaxy Note 4. Damit will der Hersteller den Beweis antreten, dass Modernes und Altes sich nicht ausschließen müssen. Die Handschrift müsse trotz des Siegeszugs der elektronischen Medien nicht aussterben, propagiert Samsung.

Emotionale Bilder sollen die Aussage des Videos unterstreichen: Handschriftliche Notizen mit farbigen Markierungen an der Uni, Geburtstagsgrüße mit Bild und Notiz sowie ein Kind, das anscheinend zum ersten Mal seinen eigenen Namen schreibt – all das findet in Samsungs Werbung einen Platz. Den Kampf gegen das Vergessen der Handschrift tritt das Galaxy Note 4 nach seiner offiziellen Vorstellung im Rahmen eines Unpacked-Events am 3. September an.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 4 erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Michael Keller10
Samsung versorgt das Galaxy Note 4 immer noch mit Updates
Das Galaxy Note 4 erhält das Sicherheitsupdate für Juli 2017: Samsung rollt die Aktualisierung für das Phablet derzeit in Europa aus.
Galaxy Note 4 erhält großes Soft­ware-Update inklu­sive März-Sicher­heits­patch
Christoph Lübben7
Supergeil !23Das Update soll sogar die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 erhöhen
Alt, aber nicht veraltet: Das Galaxy Note 4 aus dem Jahr 2014 erhält ein größeres Update, das nicht nur den Sicherheitspatch für März 2017 enthält.
Galaxy Note 4 und Note Edge erhal­ten Septem­ber-Sicher­heits­up­date
Guido Karsten1
Her damit !16Das Galaxy Note Edge erhält auch knapp zwei Jahre nach Release Sicherheitsupdates
Auch ältere Flaggschiffe erhalten von Samsung Sicherheitsupdates: Für das Galaxy Note Edge und das Note 4 kommt nun der September-Patch.