Galaxy Note 4: Samsung zeigt die neuen S Pen-Features

Einfacher und schneller verschiedene Inhalte kombinieren: Das Samsung Galaxy Note 4 wird mit dem Eingabestift S Pen ausgeliefert, der einige Einsatzmöglichkeiten bietet. Dazu gehören zum Beispiel die Auswahl eines bestimmten Bereiches in einem Text oder einem Foto und das Einfügen des Ausschnitts in eine andere App oder Webseite.

Samsung Mobile hat auf Youtube ein Video veröffentlicht, in dem die Verwendungsmöglichkeiten des S Pen mit dem Galaxy Note 4 detailliert dargestellt werden. Ein Feature ist beispielsweise die sogenannte "Smart Select"-Funktion, mit der Ihr mehrere Fotos auswählen und in eine Mail einfügen könnt, berichtet PhoneArena.

Planung und Kommunikation vereinfachen

So, wie der S Pen in Zusammenarbeit mit dem Galaxy Note 4 in dem Video dargestellt wird, soll er vor allem die Interaktion mit Kollegen und Freunden vereinfachen. Durch das einfache Herauspicken von bestimmten Informationen, die an anderer Stelle eingefügt werden können, sollen gemeinsame Planungen und Absprachen vereinfacht werden.

Gerade für berufliche Aufgaben ist beispielsweise die Funktion "Photo Note" gedacht: Ihr nehmt ein Foto mit dem Note 4 von einem Clipboard oder einem Notizzettel auf, das Ihr anschließend mit dem S Pen bearbeiten könnt. Das Galaxy Note 4 hat mit dem Apple iPhone 6 Plus und dem LG G3 eine starke Konkurrenz – weshalb ein Feature wie der S Pen den Unterschied ausmachen könnte. Auch LG hat allerdings mit dem LG G3 Stylus ein entsprechendes Gerät in Planung.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung DeX verwan­delt das Galaxy S8 in einen PC-Ersatz
Das Bindeglied zwischen Smartphone und Monitor: Samsung "Docking Experience", kurz DeX.
Um das Galaxy S8 stärker als Arbeitsgerät zu etablieren, hat Samsung die DeX Station präsentiert. Das Modul verwandelt das Smartphone in einen PC.
Gear 360 (2017): Die zweite Gene­ra­tion der 360-Grad-Kamera filmt in 4K
Jan Johannsen
Die Gear 360 (2017) funktioniert mit vielen Android-Geräten und iPhones.
Samsung hat die zweite Generation seiner 360-Grad-Kamera Gear 360 vorgestellt, die in 4K aufnimmt und Euch Livestreams ermöglicht.
Mehr Immer­sion, mehr Kontrolle: Samsung bringt Gear VR mit Control­ler raus
Die größte Neuerung an der Gear VR ist der beiliegende Controller.
Die Samsung Gear VR erhält 2017 ebenfalls ein Update. Für mehr Kontrolle und einfachere Navigation legt Samsung der VR-Brille einen Controller bei.