Galaxy Note 4 sehr begehrt: Samsung verschiebt UK-Start

Supergeil !16
Der gesamte Westen darf das Samsung Galaxy Note 4 erst am 17. Oktober auspacken
Der gesamte Westen darf das Samsung Galaxy Note 4 erst am 17. Oktober auspacken(© 2014 CURVED)

UK-Vorbesteller des Samsung Galaxy Note 4 werden sich noch eine Weile gedulden müssen: Per Tweet geben die Südkoreaner bekannt, dass sich der Launch des Phablets um eine Woche nach hinten verschiebt. Der neue Stichtag ist nun der 17. Oktober. Damit muss auf der Insel doch genauso lange gewartet werden wie auf dem europäischen Festland.

"Hi. Wegen des großartigen Interesses und der Nachfrage nach dem Galaxy Note 4 wird das Gerät in UK nun ab dem 17. Oktober erhältlich sein", so der Wortlaut von Samsungs Twitter-Antwort auf die Nachfrage eines verunsicherten Kunden. Eigentlich sollte das neue Aushängeschild im Vereinigten Königreich bereits ab dem 10. Oktober erhältlich sein – eine Woche vor dem Rest der westlichen Welt. Während es in Südkorea bereits in den Regalen steht, ist für die USA und den Rest Europas der 17. Oktober als Verkaufsstart angepeilt.

Frühstart nur in Südkorea – wegen des iPhone 6

Es sieht also ganz danach aus, als müsse hierzulande niemand neidisch zu den Nachbarn von der Insel herüberschielen. Zwar ist das Quad-HD-Gerät mit Stylus bereits in Samsungs Heimatland erhältlich, doch war dies lediglich eine Art Panikreaktion, um dem iPhone-6-Launch Paroli zu bieten. Bleibt nur zu hoffen, dass die von Samsung angegebene immense Nachfrage nicht dazu führt, dass das Galaxy Note 4 auch hierzulande noch verschoben wird. Indes ist die dazugehörige Werbekampagne bereits angelaufen und versucht, Galaxy-Note-3-Nachfolger schon vor seinem Verkaufsstart schmackhaft zu machen. Wenn man dem Tweet glauben schenken darf, offenbar mit einigem Erfolg.

@Faryaab Hi. Due to the amazing interest and demand for the Galaxy Note 4, the device will now go on sale in the UK from the 17th October.
— Samsung Mobile UK (@SamsungMobileUK) 9. Oktober 2014


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
1
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.
iPhone 7 und 7 Plus: Akku-Hüllen von Mophie veröf­fent­licht
Guido Karsten
Mophie Juice Pack Air
Mophie hat neue Cases herausgebracht, mit denen Ihr einen iPhone 7- oder iPhone 7 Plus-Akku erweitern könnt. Inklusive Support für kabelloses Laden.