Galaxy Note 4 und Samsung Datenbrille auf der IFA 2014?

Her damit !16
Der Nachfolger des Galaxy Note 3 soll gemeinsam mit Samsungs Datenbrille Gear Glass auf der IFA 2014 vorgestellt werden
Der Nachfolger des Galaxy Note 3 soll gemeinsam mit Samsungs Datenbrille Gear Glass auf der IFA 2014 vorgestellt werden(© 2014 CURVED)

Samsung wird das Galaxy Note 4 wohl im September auf der IFA in Berlin vorstellen. Wie Business Korea unter Berufung auf Firmeninsider berichtet, soll auf der Ausstellung auch die nächste Generation von Samsung-Wearables vorgestellt werden: die Datenbrille Gear Glass.

Während das Galaxy Note 4 auf der gleichen Veranstaltung angekündigt werden soll wie seine drei Vorgänger, planen die Koreaner offenbar zudem die große Enthüllung ihres Google Glass-Konkurrenten. Gerüchte vom Jahresanfang scheinen damit bestätigt. Gear Glass soll mit Tizen laufen und ein schneller Vorstoß auf den Datenbrillen-Markt sein, da Google sein eigenes Wearable nun in den USA zum Verkauf bietet und ein weltweiter Release zu erwarten ist.

Das Jahr der Datenbrillen

Auch eine ganze Menge anderer Hersteller arbeiten laut dem Bericht von Business Korea an Datenbrillen: Sony hatte seine Smart Eyeglass bereits Anfang des Jahres in Las Vegas vorgestellt und will das Gerät zur WM in Brasilien kommerziell erhältlich machen. Epson bietet die MOVERIO BT-100 bereits eine Weile zum Verkauf an, Microsoft soll an MS Glass und LG an G Glass arbeiten. Auch Apple hat schon einen Patentantrag auf ein Head-Mounted-Display eingereicht.

2014 könnte also das Jahr der Datenbrillen werden, obgleich noch nicht ganz absehbar ist, wie alltagstauglich die Geräte eigentlich sein werden: Wenn das Display auf der Nase gleich nach der Smartwatch die nächste Evolutionsstufe im Mobile-Bereich werden sollte, will natürlich kein Hersteller mit seiner Entwicklung hinterherlaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !24Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten12
Peinlich !20Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten18
Her damit !39Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.