Galaxy Note 5 mit microSD-Kartenslot – Bild verschafft Klarheit

Her damit !16
Das Bild eines Händlers soll bereits das Galaxy Note 5 im Detail zeigen
Das Bild eines Händlers soll bereits das Galaxy Note 5 im Detail zeigen(© 2015 ePrice)

Bislang war es unklar, ob das Samsung Galaxy Note 5 einen Erweiterungsschacht für microSD-Karten bekommt oder nicht. Einigen Quellen zufolge soll das Phablet keinen Slot bekommen, andere behaupten das Gegenteil. Letztlich könnten beide recht haben, wie ein neues Foto zeigt.

Noch bevor das Galaxy Note 5 vorgestellt wird, hat ein Händler namens ePrice aus Hongkong auf seiner Webseite schon ein Detailfoto veröffentlicht. Bei dem abgelichteten Exemplar handelt es sich wohl um die Dual-SIM-Variante des Phablets. Im Bild sind deutlich zwei ausgefahrene SIM-Schubladen zu sehen. Das Besondere daran: Während ein SIM-Kartenslot lediglich die Beschriftung "SIM 1" trägt, ist auf dem anderen "SIM 2 / microSD" zu lesen, in diesen Slot passt also entweder ein SD-Modul oder eine SIM-Karte.

Galaxy Note 5 kommt womöglich auch als Dual-SIM-Variante

Sollte das Bild wirklich echt sein, könnte das die schon früher aufgestellte These untermauern, dass das Samsung Galaxy Note sowohl in einer Single- als auch in einer Dual-SIM-Variante auf den Markt kommt. Während der interne Speicher des Modells mit nur einem SIM-Slot womöglich nicht erweiterbar sein wird, könnte das Galaxy Note 5 mit zwei SIM-Schächten auch microSD-Karten aufnehmen.

Allerdings bleibt es unklar, ob die Dual-SIM-Variante überhaupt in Europa verkauft wird – vielleicht kommt hierzulande nur das Single-SIM-Modell in die Läden. Womöglich verrät Samsung diesbezüglich mehr auf seinem heutigen Unpacked Event, auf dem neben dem Galaxy Note 5 auch das Galaxy S6 Edge Plus vorgestellt werden könnte. Bisherigen Gerüchten zufolge soll im Galaxy Note 5 ein Exynos 7420-Chip arbeiten und ein 5,7 Zoll-AMOLED-Display mit QHD-Auflösung als Anzeige dienen. Noch ist über genaue Preise und die Verfügbarkeit aber nichts bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 erscheint Ende April und kostet fast so viel wie das Galaxy S8
Guido Karsten1
Das LG G6 kommt erst knapp 2 Monate nach der Präsentation beim MWC nach Deutschland
Das LG G6 wurde schon beim MWC Ende Februar vorgestellt und noch immer ist es nicht im Handel. Nun hat der Hersteller den Release-Termin verraten.
Das Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Vergleich: der haar­feine Unter­schied
Marco Engelien1
Samsung Galaxy S8 und S8 Plus
Samsung hat das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus vorgestellt. Wir verraten Euch, ob es neben der Bildschirmgröße noch weitere Unterschiede gibt.
Nokia 3310: Nutzer können Artworks für das Gehäuse einrei­chen
Dieses Beispiel-Design vom Nokia 3310 erinnert uns an die 90er
Das Nokia 3310 mit Eurem Artwork auf dem Gehäuse: Der Hersteller hat eine Aktion gestartet, bei der Ihr eigene Designs für das Handy einreichen könnt.