Galaxy Note 8: Akkulaufzeit soll kürzer ausfallen als beim Galaxy S8 Plus

Her damit !5
Das Galaxy Note 8 ist größer als das Galaxy S8 Plus – benötigt dadurch aber auch mehr Energie
Das Galaxy Note 8 ist größer als das Galaxy S8 Plus – benötigt dadurch aber auch mehr Energie(© 2017 CURVED)

Der Akku fällt beim Galaxy Note 8 kleiner als beim Vorgänger aus. Grund dafür dürfte das Debakel sein, das letztendlich zum Verkaufsstopp des Galaxy Note 7 geführt hat. Nun soll der Energiespeicher des Note 8 weniger leisten können, als der im etwas kleineren Galaxy S8 Plus verbaute.

Ausgestattet ist das Galaxy Note 8 mit einem Energiespeicher, der die Kapazität von 3300 mAh besitzt. Zum Vergleich: Das Galaxy Note 7 hatte einen 3500-mAh-Akku. Samsung hat die offiziellen Angaben zur Akkulaufzeit des Note 8 bekannt gegeben, SamMobile hat die Daten mit dem Galaxy S8 Plus verglichen.

Wenige Stunden Unterschied

Den Angaben zufolge hält das Galaxy Note 8 ungefähr 47 Stunden beim Streamen von Musik durch, bei der Offline-Wiedergabe von Songs seien es 74 Stunden. Videos könnt Ihr wohl 16 Stunden lang betrachten, ehe der Akku leer ist, beim Telefonieren betrage die Laufzeit etwa 22 Stunden. Beim Surfen via WLAN hält das Phablet bis zu 14 Stunden lang durch, verwendet Ihr LTE, soll es eine Stunde weniger sein.

Im Vergleich zum Galaxy Note 8 ist das Galaxy S8 Plus etwas kleiner und besitzt einen 3500-mAh-Akku. Die Laufzeit falle insgesamt um wenige Stunden höher aus: Musik-Streaming bis zu 50 Stunden, Offline-Wiedergabe bis zu 78 Stunden. Zum Ansehen von Videos soll der Energiespeicher für bis zu 18 Stunden reichen, Telefonate seien bis zu 24 Stunden lang möglich. Seid Ihr im Internet via WLAN unterwegs, halte der Akku bis zu 15 Stunden, auch unter LTE sei dies der Fall.

Insgesamt hat das Galaxy S8 Plus einen kleineren Bildschirm, wodurch es weniger Energie verbraucht, und sogar noch einen größeren Akku als das Stylus-Phablet. Doch der Unterschied in der Laufzeit ist offenbar nur gering. Wie lange das Galaxy Note 8 aber in der Praxis bei täglichen Aufgaben durchhält, ehe es wieder mit Energie versorgt werden muss, wird sich erst noch zeigen. Wie sich die beiden Geräte noch voneinander unterscheiden und was sie gemeinsam haben, könnt Ihr dem Vergleich von Jan entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3: Herstel­ler unter­sucht Verbin­dungs­pro­bleme
Christoph Lübben
Peinlich !6Mit der Apple Watch Series 3 bleibt Ihr offenbar nicht immer in Verbindung mit Euren Freunden
Die Apple Watch Series 3 mit LTE-Modul kann Euch auch ohne Smartphone mit dem Internet verbinden. Sofern ein WLAN es nicht verhindert.
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten5
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben1
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.