Galaxy Note 8: Dieses Zubehör bietet Samsung an

Her damit !9
Samsung bietet viele verschiedene Schutzhüllen für das Galaxy Note 8 an
Samsung bietet viele verschiedene Schutzhüllen für das Galaxy Note 8 an(© 2017 Samsung)

Samsung bietet passend zum Galaxy Note 8 auch Zubehör an. Darunter finden sich verschiedene Smartphone-Hüllen, die zum Teil über Features verfügen, jedoch auch nützliche Gadgets. Viele der angebotenen Artikel dürften Euch aber schon vom Galaxy S8 bekannt vorkommen.

Auf der offiziellen Webseite zum Galaxy Note 8 hat Samsung das Zubehör aufgelistet, das Ihr mit dem Phablet verwenden könnt. Für knapp 60 Euro könnt Ihr das "Clear View Standing Cover" erwerben. Neben der Standfunktion ist die Besonderheit des Cases eine halb-transparente Front, durch die Ihr beispielsweise das Always-On-Display noch ablesen könnt. Etwas teurer ist das "LED View Cover", das für 70 Euro ein LED-Display beinhaltet, das Euch einige Informationen anzeigt. Zudem sind auf der Innenseite Fächer für Karten vorhanden.

Schutz ohne Wireless Charging

Falls Ihr eine Smartphone-Hülle mit Wildleder-Look für Euer Galaxy Note 8 sucht, könnte das "Alcantara Cover" etwas für Euch sein, das zum Preis von knapp 50 Euro erhältlich ist. Interessant ist das für 20 Euro erhältliche "2Piece Cover", das aus zwei einzelnen Teilen besteht, die Ihr über die Ober- und Unterseite des Phablets stülpt. Viel Sicherheit vor Stößen und Stürzen sowie einen Standfuß hält dagegen das "Protective Standing Cover" bereit, das knapp 40 Euro kostet. Allerdings könnt Ihr das Note 8 nicht über eine kabellose Ladestation aufladen, wenn das Case angelegt ist.

Zuletzt gibt es noch das "Clear Cover" für 20 Euro, das mit seinem transparenten Look sehr dezent ist. Außer Schutz bietet die Hülle jedoch keine weiteren Besonderheiten. Anders sieht es bei den erhältlichen Gadgets aus: Mit Samsungs induktiver Ladestation könnt Ihr das Galaxy Note 8 kabellos aufladen – inklusive Schnellladefunktion. Allerdings kostet Euch das Zubehörteil knapp 80 Euro. Falls Ihr das Phablet unterwegs aufladen möchtet, könnt Ihr auch einen portablen Samsung-Akku mit 5100 mAh für ungefähr 60 Euro erwerben.

Das Galaxy Note 8 ist wie auch schon das Galaxy S8 mit der Dex-Station kompatibel, die Euch das Smartphone als Computer nutzen lässt und rund 150 Euro kostet. Für einen Ausflug in die virtuelle Realität bietet Samsung auch ein neues Gear VR-Headset an, das breiter als seine Vorgänger ist und daher genügend Platz für das Riesen-Phablet bietet. Felix hat seinen Ersteindruck vom Note 8 bereits in einem Hands-on festgehalten, das auch ein Video enthält.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.