Galaxy Note 8: In dieser Situation sticht die Kamera die Konkurrenz aus

Der optische Bildstabilisator des Galaxy Note 8 gleicht vor allem Vibrationen gut aus
Der optische Bildstabilisator des Galaxy Note 8 gleicht vor allem Vibrationen gut aus(© 2017 CURVED)

Der optische Bildstabilisator (OIS) des Galaxy Note 8 ist in bestimmten Situationen  offenbar der Konkurrenz überlegen. Das zeigt ein Video-Vergleich mit einer Aufnahme aus einer U-Bahn. Weder iPhone X, noch Google Pixel 2 oder das Huawei Mate 10 können mithalten.

Das Video stammt von Evan Rodgers, der seinen Vergleich auf Twitter veröffentlicht hat. Demnach ist das Galaxy Note 8 besonders gut darin, Vibrationen auszugleichen: Die Aufnahme einer Frau ist auf dem Samsung-Topmodell auffällig ruhig. Nur ab und an lassen sich leichte Ruckler wahrnehmen. Das schlechteste Ergebnis in dieser Umgebung liefert in Rodgers Test das iPhone X mit heftigen Verzerrungen.

Beim Spaziergang sind das Pixel 2 und das iPhone X an der Spitze

Das Pixel 2 und das Mate 10 teilen sich das Mittelfeld, wobei das Bild des Google-Smartphones dezent weniger unruhig erscheint. Das Ergebnis überrascht insofern, als ein voriger Test mit Videoaufnahmen während eines Spaziergangs ein ganz anderes Resultat liefert. Das Testvideo stammt ebenfalls von Evan Rodger und stellt die Bildstabilisierung bei 4K-Videos gegenüber.

In dieser Disziplin glänzen vor allem das Google Pixel 2 sowie das iPhone X, während das Note 8 zwar ein ruhigeres Bild produziert als das Mate 10, die Szenerie jedoch zu wabern scheint. Rodgers vermutet daher, dass die Bildstabilisierung vor allem für Clips beim Laufen ausgelegt ist. Kein Wunder, dürfte das doch das wahrscheinlichste Anwendungsszenario darstellen, wohingegen Aufnahmen in der U-Bahn vergleichsweise selten sein dürften.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.
Galaxy Note 8: Samsung verteilt neues Sicher­heits­up­date für August 2018
Guido Karsten
Mit dem neuen Software-Update wird das Galaxy Note 8 noch etwas sicherer
Samsung hat ein Update für das Galaxy Note 8 auf den Weg gebracht. Das enthält zwar nicht Android Pie, doch verbessert es dafür die Sicherheit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.