Galaxy Note 8: In dieser Situation sticht die Kamera die Konkurrenz aus

Der optische Bildstabilisator des Galaxy Note 8 gleicht vor allem Vibrationen gut aus
Der optische Bildstabilisator des Galaxy Note 8 gleicht vor allem Vibrationen gut aus(© 2017 CURVED)

Der optische Bildstabilisator (OIS) des Galaxy Note 8 ist in bestimmten Situationen  offenbar der Konkurrenz überlegen. Das zeigt ein Video-Vergleich mit einer Aufnahme aus einer U-Bahn. Weder iPhone X, noch Google Pixel 2 oder das Huawei Mate 10 können mithalten.

Das Video stammt von Evan Rodgers, der seinen Vergleich auf Twitter veröffentlicht hat. Demnach ist das Galaxy Note 8 besonders gut darin, Vibrationen auszugleichen: Die Aufnahme einer Frau ist auf dem Samsung-Topmodell auffällig ruhig. Nur ab und an lassen sich leichte Ruckler wahrnehmen. Das schlechteste Ergebnis in dieser Umgebung liefert in Rodgers Test das iPhone X mit heftigen Verzerrungen.

Beim Spaziergang sind das Pixel 2 und das iPhone X an der Spitze

Das Pixel 2 und das Mate 10 teilen sich das Mittelfeld, wobei das Bild des Google-Smartphones dezent weniger unruhig erscheint. Das Ergebnis überrascht insofern, als ein voriger Test mit Videoaufnahmen während eines Spaziergangs ein ganz anderes Resultat liefert. Das Testvideo stammt ebenfalls von Evan Rodger und stellt die Bildstabilisierung bei 4K-Videos gegenüber.

In dieser Disziplin glänzen vor allem das Google Pixel 2 sowie das iPhone X, während das Note 8 zwar ein ruhigeres Bild produziert als das Mate 10, die Szenerie jedoch zu wabern scheint. Rodgers vermutet daher, dass die Bildstabilisierung vor allem für Clips beim Laufen ausgelegt ist. Kein Wunder, dürfte das doch das wahrscheinlichste Anwendungsszenario darstellen, wohingegen Aufnahmen in der U-Bahn vergleichsweise selten sein dürften.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für Dezem­ber 2017
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 hat eine große Aktualisierung mit Dezember-Sicherheitsupdate erhalten
Das Galaxy Note 8 hat das Sicherheitsupdate für Dezember bereits in mehreren Regionen erhalten. Bald dürfte es auch in Deutschland so weit sein.
Galaxy Note 8: Erste Nutzer erhal­ten Update auf Android Oreo
Christoph Lübben3
Für einige Nutzer des Galaxy Note 8 heißt es schon "Hallo, Android Oreo"
Das Galaxy Note 8 erhält vor dem Galaxy S8 das Update auf Android Oreo: Die ersten Nutzer vermelden, dass sie die Aktualisierung bekommen haben.
iPhone X und Galaxy Note 8: Darum ist Einbren­nen bei OLED kein Problem
Christoph Lübben2
Beim iPhone X dürfte sich der Homescreen erst ins Display einbrennen, wenn ihr es über 17 Stunden lang unverändert eingeschaltet lasst
Ein Nachteil von OLED-Displays ist das Einbrennen von statischen Bildern. Nutzer des Galaxy Note 8 und iPhone X müssen sich aber keine Sorgen machen.