Galaxy Note 9: Das soll die zusätzliche Taste können

Das Samsung Galaxy Note 9 bekommt im Vergleich zum Note 8 (Bild) wohl einen zusätzlichen Knopf
Das Samsung Galaxy Note 9 bekommt im Vergleich zum Note 8 (Bild) wohl einen zusätzlichen Knopf(© 2017 CURVED)

Vor Kurzem tauchte im Netz ein Bild von einer mutmaßlichen Hülle für das Samsung Galaxy Note 9 auf. Darauf fiel insbesondere ein mysteriöser neuer Button ins Auge. Die Vermutung, die Taste sei mit der Kamera-App verknüpft, scheint sich zu bewahrheiten.

Der geheimnisvolle Knopf soll laut dem Korea Herald seitlich am unteren Ende des Smartphones Platz finden. Die dahinter steckende Technologie soll den "perfekten Moment festhalten". Angeblich habe sich Samsung bereits die Rechte an einer dementsprechenden Wortmarke gesichert. Der Bericht legt nahe, dass ihr über den Knopf die Kamera bedienen könnt. Von der Positionierung her dürfte der Button als Auslöser für Bilder und Videos im Querformat prädestiniert sein.

Kombination mit Screenshot-Feature?

Möglicherweise könnt ihr über den Knopf auch die Kamera aktivieren und nahezu im selben Moment eine Aufnahme auslösen. So würdet ihr bei spontanen Schnappschüssen keine Zeit verlieren. Angeblich könnt ihr über den Button auch kinderleicht einen Screenshot erstellen. Der neue Knopf scheint also mehrere Aktionen ausführen zu können – je nachdem, wie er gedrückt wird. Bei aktuellen Samsung-Flaggschiffen müsst ihr eine Tastenkombination drücken oder mit der Handkante über das Display streichen, um eine Aufnahme des Bildschirms zu erstellen.

Auch ein weiterer Knopf wird wohl beim Samsung Galaxy Note 9 zu finden sein – der unter anderem vom Galaxy S8 bekannte Bixby-Buton. Über die Taste aktiviert ihr schnell die virtuelle Assistenz des südkoreanischen Herstellers. Ihr könnt sie aber auch mit einer anderen Aktion belegen. Das Samsung Galaxy Note 9 wird zudem wohl eine neue Schnellladetechnologie unterstützen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9: So viel soll das Top-Smart­phone kosten
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 hat zur Veröffentlichung bereits 999 Euro gekostet
Offenbar steigt der Preis nicht: Einem Gerücht zufolge wird das Galaxy Note 9 wie sein Vorgänger unter 1000 Euro kosten.
Galaxy Note 9 könnte noch Ende August in den Handel kommen
Francis Lido
Das Galaxy Note 9 soll sich optisch kaum vom Note 8 (Bild) unterscheiden
Das Samsung Galaxy Note 9 soll zwei Wochen nach der Enthüllung in Südkorea erscheinen. Damit hätte Samsung einen Vorsprung gegenüber Apple.
So soll das Samsung Galaxy Note 9 ausse­hen
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 wird 2019 offenbar erneut veröffentlicht – als Note 9
Sieht das Galaxy Note 9 tatsächlich wie sein Vorgänger aus? Offenbar ist ein Pressebild des kommenden Top-Smartphones aufgetaucht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.