Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy Note 9 wird mit Bixby-App zu PDF-Scanner

Samsung Galaxy Note 9 mit S Pen
Das Samsung Galaxy Note 9 ist auch ein PDF Scanner (© 2018 CURVED )
profile-picture

14.08.18 von

Lars Wertgen

Mit der Bixby-App wird euer Galaxy Note 9 zum tragbaren PDF-Scanner – eine Kooperation zwischen Samsung und Adobe macht es möglich. Die Zusammenarbeit soll aber nicht lange exklusiv für Samsungs neuestes Phablet gelten.

Startet ihr auf eurem Galaxy Note 9 künftig Bixby Vision und richtet die Kamera eures Geräts auf ein Blatt Papier, erkennt die App dieses und kann das Schriftstück mit Adobe Scan einlesen. Gespeicherte Scans könnt ihr unter anderem zuschneiden, löschen und neu anordnen, berichtet Adobe in einer Pressemitteilung. Die automatischen Texterkennung (OCR) ist ebenfalls integriert und ihr könnt auch die Farbe und Helligkeit anpassen.

PDF-Scanner auch für andere Samsung-Geräte

Der smarte Scanprozess über Bixby und die Adobe App soll nicht nur auf dem Galaxy Note 9 möglich sein. Auch für das Galaxy S8 (Plus), Galaxy Note 8 und Galaxy S9 (Plus) wird die Funktion offenbar zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Noch nicht klar ist, ob Adobe Scan über ein Update der Firmware auf den besagten Samsung-Geräten installiert wird oder Nutzer einfach über die Bixby-App gebeten werden, die entsprechende Adobe-App herunterzuladen.

Samsung scheint immer mehr darauf zu setzen, seinen Sprachassistenten Bixby durch starke Partner aufzuwerten. Erst kürzlich verkündete der Konzern im Rahmen der Präsentation des Galaxy Note 9 die Zusammenarbeit mit dem Streaming-Dienst Spotify. Bixby hat zudem bald seinen großen Auftritt in Samsungs erstem smarten Lautsprecher Galaxy Home.

Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema