Galaxy S10 5G in Deutschland erhältlich: Mehr als nur schnelleres Internet

Her damit !9
Das Samsung Galaxy S10 5G gilt als Samsungs Foto-König
Das Samsung Galaxy S10 5G gilt als Samsungs Foto-König(© 2019 Samsung)

Das Samsung Galaxy S10 5G hat nun auch hierzulande seinen Weg in den Handel gefunden. Das prominenteste Feature, die 5G-Funktionalität, ist nur ein Punkt, in dem sich das Smartphone von den anderen Galaxy-S10-Modellen unterscheidet. Neu sind auch Displaygröße, Kamera und Akku.

Samsung verkauft sein erstes 5G-Smartphone ab sofort auch in Deutschland. Das neue Feature dürfte euch zunächst allerdings nur herzlich wenig interessieren. Schließlich hinkt Deutschland in der Entwicklung hinterher und ihr könnt noch gar nicht in der fünften Mobilfunkgeneration surfen. Dies wird sich wohl auch mindestens bis 2020 nicht ändern. Samsung hat beim Galaxy S10 5G allerdings auch die Kamera aufgerüstet.

3D-Tiefenkamera für Bokeh-Videos

Die Triple-Kamera, die ihr bereits vom Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus kennt, erweitert Samsung im 5G-Modell um eine 3D-Tiefenkamera. Diese kann die Tiefe und Distanz messen, damit ihr auch in Videos die Live-Fokus-Funktion nutzen könnt. Diese erzeugt einen unscharfen Hintergrund und legt den Fokus so stärker auf das eigentliche Motiv.

Bereits vor dem Release krönten Experten das Galaxy S10 5G als Samsungs neuer Foto-König. Der Hersteller wirbt zudem mit einer Schnellmessung von Objekten. Gemeinsam mit AR-Tools könnt ihr dadurch zum Beispiel eure Wohnung noch besser virtuell mit Möbeln einrichten.

Auf der Vorderseite befindet sich neben einer 10-MP-Selfie-Kamera ebenfalls eine 3D-Tiefenkamera. Diese bringt Samsung rechts oben im AMOLED-Display unter, das in der Diagonale 6,7 Zoll misst. Das Galaxy S10 5G übertrifft bezüglich der Bildschirmgröße also sogar das Galaxy S10 Plus (6,4 Zoll). Im Display befindet sich zudem ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor.

Großer, intelligenter Akku

Das 5G-Smartphone ist mit 256 GB internem Speicher und einem 8 GB großen Arbeitsspeicher ausgestattet. Der Akku hat eine Kapazität von 4500 mAh. Dies sind 400 mAh mehr als beim Galaxy S10 Plus. Samsung wirbt damit, dass es sich um einen intelligenten Akku handle. Dieser soll eure Verhaltensmuster kennenlernen und so besser Energie sparen können. Dank Super Fast Charging könnt ihr den Akku schnell aufladen.

Das Samsung Galaxy S10 5G kostet zum Release 1199 Euro. Damit ist der Preis fast genauso hoch wie für das Galaxy S10 Plus mit 512 GB Hauptspeicher und 8 GB RAM. Zum Verkaufsstart ist die 5G-Variante nur in der Farbe "Majestic Black" verfügbar. Mindestens "Crown Silver" dürfte als Farboption noch dazu kommen.


Weitere Artikel zum Thema
Update für Samsung Galaxy S10 sperrt Nutzer aus dem Smart­phone aus
Martin Haase
Peinlich !9Ein neues Update für das Galaxy S10 bereitet offenbar Probleme.
Das aktuelle Update des Samsung Galaxy S10 sperrt Nutzer in den USA aus dem Handy aus – sie kommen nicht am Passwortbildschirm vorbei.
5G-Revo­lu­tion in Deutsch­land: Kann das Netz halten, was es verspricht?
Viktoria Vokrri
Was kann 5G eigentlich?
5G soll die Mobilfunkbranche revolutionieren – doch kann der neue Netzstandard wirklich halten, was er verspricht?
Galaxy A50 mutiert zum Galaxy S10: Update liefert euch Premium-Featu­res
Christoph Lübben
Supergeil !6Das Samsung Galaxy A50 gehört zur Mittelklasse – und erhält nun zwei neue Premium-Features
Auf dem Galaxy A50 erwartet euch ein Hauch Galaxy S10: Gleich zwei Premium-Features erhält das Mittelklasse-Modell via Update.