Ein Galaxy S10 Plus in 15 Minuten aufladen? Vivo plant die Akku-Revolution

Auch über USB-C dauert es eine Weile, bis ihr das Samsung Galaxy S10 Plus voll aufgeladen habt
Auch über USB-C dauert es eine Weile, bis ihr das Samsung Galaxy S10 Plus voll aufgeladen habt(© 2019 CURVED)

Smartphones wie das Samsung Galaxy S10 Plus bringen einen Riesen-Akku mit. Ein solcher sorgt zwar für eine lange Laufzeit, doch auch das Aufladen nimmt viel Zeit in Anspruch. Der chinesische Hersteller Vivo könnte dieses Problem bald lösen.

Das Unternehmen arbeitet derzeit an einer Technologie, die schnelles Aufladen mit 120 Watt ermöglichen soll. Damit könnte ein Akku mit der Kapazität von 4000 mAh in 13 Minuten aufgeladen werden, schreibt Vivo auf Weibo. Der 4100 mAh starke Energiespeicher des Galaxy S10 Plus könnte also in einer knappen Viertelstunde aufgeladen sein. Natürlich nur in der Theorie – denn es ist so gut wie ausgeschlossen, dass ein Samsung-Smartphone die Technologie von Vivo unterstützen wird.

Ein großer Schritt nach vorn

Zur Einordnung: Mit nahezu keiner Kombination aus Ladegerät und Smartphone könnt ihr einen Akku in 13 Minuten auch nur zu 50 Prozent aufladen. Wenn sich mit Vivos Technologie Geräte wie das Galaxy S10 Plus tatsächlich in 15 Minuten aufladen ließen, wäre dies also eine Akku-Revolution. Auch andere Hersteller bemühen sich auf diesem Gebiet kontinuierlich um neue Lösungen.

Einer davon ist Oppo, der demselben Mutterkonzern (BBK Electronics) angehört wie Vivo und OnePlus. Oppos "Super VOOC" soll Aufladen mit bis zu 50 Watt ermöglichen. Huaweis "SuperCharge 2.0" bringt es immerhin auf 40 Watt. Damit stehen etwa das Mate 20 Pro und das P30 Pro in knapp über einer Stunde wieder voll im Saft. Beide Geräte haben einen geringfügig größeren Akku als das Samsung Galaxy S10 Plus.

Xiaomi ist Vivo auf den Fersen

Am nächsten an Vivo heran kommt aktuell Xiaomi. Das geht zumindest aus einem Video hervor, dass der Hersteller vor einiger Zeit veröffentlicht hat. Darin ist ein Smartphone zu sehen, dessen 4000-mAh-Akku in nur 17 Minuten voll aufgeladen ist. Die Schnelllade-Technologie nennt sich "Super Charge Turbo", hat es bislang aber noch nicht in ein serienreifes Gerät geschafft.

Wann Vivos Technologie in einem Serien-Smartphone zum Einsatz kommen wird, hat das Unternehmen noch nicht verraten. Der Weibo-Post ist allerdings mit dem Hashtag "Vivo 5G" versehen. Die Technologie könnte also in einem 5G-Smartphone Premiere feiern. Bleibt nur zu hoffen, dass Samsung früher oder später nachzieht. Vielleicht werdet ihr den Nachfolger des Galaxy S10 Plus bereits deutlich schneller aufladen können als das aktuelle Modell.


Weitere Artikel zum Thema
Das Samsung Galaxy S10+ kann noch vom Honor 20 Pro lernen
Lars Wertgen
Der Akku des Samsung Galaxy S10+ kommt auf 4100 mAh
Ein Akku-Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S10+ und dem Honor 20 Pro zeigt: Das Samsung-Smartphone kann von der Konkurrenz lernen.
Samsung Galaxy S10+ mit Android 10: Update lässt euch schnel­ler navi­gie­ren
Michael Keller
Die Navigation auf dem Galaxy S10+ wird sich nach dem Update auf Android 10 ändern
So soll Android 10 auf dem Galaxy S10+ aussehen. Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem die neue Version mit One UI 2.0 zu sehen sein soll.
Samsung Galaxy S10: Wann kommt das Update auf Android Q?
Christoph Lübben
Her damit !18Das Samsung Galaxy S10 könnte noch 2019 das große Update auf Android Q erhalten
Android Q für das Samsung Galaxy S10 ist bereits in Arbeit. Nun bleibt jedoch die Frage, ob euch das entsprechende Update noch 2019 erreicht.