Samsung Galaxy S10+ mit Android 10: Update lässt euch schneller navigieren

Die Navigation auf dem Galaxy S10+ wird sich nach dem Update auf Android 10 ändern
Die Navigation auf dem Galaxy S10+ wird sich nach dem Update auf Android 10 ändern(© 2019 CURVED)

Welche Neuerungen bringt Android 10 auf Galaxy S10+ und Co.? Das nächste große Update von Google steht vor der Tür – und Samsung wird durch seine Benutzeroberfläche One UI 2.0 ebenfalls Funktionen ergänzen. Ein Video soll nun bereits Licht auf die Features werfen.

Das Video stammt von dem portugiesischen YouTuber Dudu Rocha. Ihr findet es am unteren Ende dieses Artikels. Darin soll zu sehen sein, wie Android 10 inklusive One UI 2.0 auf dem Samsung Galaxy S10+ aussieht. Eine bedeutende Änderung ist demnach die neue Gestensteuerung. Nach dem Update könnt ihr beispielsweise durch eine Wischbewegung im Menü eine Seite zurückspringen. Wenn ihr nach oben oder unten wischt, landet ihr auf dem Startbildschirm.

Galaxy S10+ mit Note-10-Features

Insgesamt soll Android 10 das große Display des Galaxy S10+ besser ausnutzen als der Vorgänger. Die Schnelleinstellungen etwa finden nun auf dem ganzen Bildschirm Platz. Außerdem könnt ihr von hier aus nun auch Medien steuern – ein Feature, das Samsung bereits auf dem Galaxy Note 10 zur Verfügung stellt.

Auch andere Features kennt ihr vielleicht schon vom Galaxy Note 10: die Möglichkeit, das Galaxy S10+ mit einem Windows-Rechner zu verbinden. Darüber hinaus wird Android 10 offenbar auch die neue Aufnahmefunktion für den Bildschirm mitbringen. Zudem wird One UI 2.0 dem Video zufolge auch neue Optionen für die Verwaltung der Ortungsdienste beinhalten.

Release noch im Jahr 2019?

Bleibt die spannende Frage, wann Samsung Android 10 für das Galaxy S10+ und seine kleinen Geschwister S10 und S10e veröffentlicht. Im Juli 2019 hieß es noch, dass es zum Jahresende so weit sein könnte. Möglicherweise müsst ihr euch aber auch bis Anfang 2020 gedulden, ehe der Rollout des Updates startet, berichtet Caschys Blog.

Gerade erst hat Google das "Rebranding" für Android 10 verkündet. Demnach wird dies das erste große Update, das ohne Süßigkeit im Namen auskommen muss. Im Fokus der Aktualisierung steht demnach auch keine Menge an neuen Features – sondern der möglichst einfache Zugang für möglichst viele Menschen. Wir haben für euch bereits ein erstes Hands-on: Demnach steht vor allem Sprachsteuerung im Fokus des Updates.


Weitere Artikel zum Thema
Das Samsung Galaxy S10+ kann noch vom Honor 20 Pro lernen
Lars Wertgen
Der Akku des Samsung Galaxy S10+ kommt auf 4100 mAh
Ein Akku-Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S10+ und dem Honor 20 Pro zeigt: Das Samsung-Smartphone kann von der Konkurrenz lernen.
Samsung Galaxy S10: Wann kommt das Update auf Android Q?
Christoph Lübben
Her damit !18Das Samsung Galaxy S10 könnte noch 2019 das große Update auf Android Q erhalten
Android Q für das Samsung Galaxy S10 ist bereits in Arbeit. Nun bleibt jedoch die Frage, ob euch das entsprechende Update noch 2019 erreicht.
Galaxy S10 Plus: Bauteile zusam­men deut­lich teurer als beim OnePlus 7 Pro
Guido Karsten
Peinlich !7Das Infinity-O-Display des Galaxy S10 Plus ist einer der teuersten Posten auf der Materialliste
Samsung Galaxy S10 Plus und OnePlus 7 Pro sind beides Premium-Smartphones. Doch was steckt in ihnen? Wir betrachten die Kosten ihrer Einzelteile.