Galaxy S10 Plus: Sehen wir das Top-Gerät hier in der Nahaufnahme?

Her damit6
Den Nachfolger des Galaxy S9 Plus stellt Samsung wohl Ende Februar 2019 vor
Den Nachfolger des Galaxy S9 Plus stellt Samsung wohl Ende Februar 2019 vor(© 2018 CURVED)

Ende Februar 2019 wird Samsung aller Voraussicht nach das Galaxy S10 enthüllen. Fotos zum kommenden Top-Smartphone kursieren bereits seit einiger Zeit. Nun ist ein weiteres aufgetaucht, das die Plus-Variante zeigen soll.

In dem Tweet am Ende dieses Artikels könnt ihr euch anschauen, wie das Samsung Galaxy S10 Plus angeblich aussehen soll. Darunter haben wir zum Vergleich noch einmal das letzte Foto veröffentlicht, auf dem rechts ebenfalls das kommende Phablet zu sehen sein soll. Bei genauerem Hinsehen offenbaren sich Unterschiede zwischen den beiden Leaks.

Wahrscheinlich eine Fälschung

Unter anderem befindet sich die Zeitanzeige in dem neuen Bild etwas weiter rechts. Außerdem scheint mit den eingeblendeten Fenster etwas nicht zu stimmen: Sie verlaufen nicht parallel zum Display-Rand, sondern erscheinen schief. Das spricht dafür, dass es sich bei dem Foto um eine Fälschung handelt.

Laut PhoneArena sollen beim Hineinzoomen in das Bild außerdem Unregelmäßigkeiten bei den Pixeln um die Zeitanzeige erkennbar sein. Das sei ein Anzeichen für ein manipuliertes Bild. Darüber hinaus ist die Taste auf der rechten Seite anders positioniert als bei dem vor Kurzem veröffentlichten Bild: Sie befindet sich deutlich weiter unten als in den bisher durchgesickerten Bildern.

Das alles lässt darauf schließen, dass wir auf dem Foto nicht wirklich das Samsung Galaxy S10 Plus sehen. Sicher wissen wir das allerdings wohl erst Ende Februar, wenn der Hersteller das Gerät vermutlich vorstellen wird. Möglicherweise zeigt Samsung dann auch sein faltbares Smartphone, das Galaxy F heißen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Galaxy S10: Update auf One UI 2.5 kann euer Leben retten
Michael Keller
Her damit12Mit One UI 2.5 kommt auch das aktuelle Sicherheitsupdate auf Galaxy S10+ und Co.
Samsung rollt das Update auf One UI 2.5 weiter aus. Nun erhält auch das Galaxy S10 Features, die bislang Galaxy S20 und Note 20 vorbehalten waren.
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit8Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.