Galaxy S10: Samsung rollt bereinigtes Update aus

UPDATEHer damit14
Nach dem neuesten Update sollte euer Samsung Galaxy S10 wieder problemlos funktionieren
Nach dem neuesten Update sollte euer Samsung Galaxy S10 wieder problemlos funktionieren(© 2019 CURVED)

Update (4. Juni 2019, 15:39 Uhr): Offenbar bringt die Aktualisierung noch eine weitere Neuerung mit: Wie SamMobile berichtet, beinhaltet diese eine Entwickler-Schnittstelle für die Ultra-Weitwinkel-Kamera. App-Programmierer können also künftig auf die entsprechende Linse zurückgreifen. Bald ist es euch demnach vielleicht möglich, direkt aus Anwendungen wie Instagram Ultra-Weitwinkel-Bilder zu machen. Aktuell müsst ihr solche Aufnahmen noch über die offizielle Kamera-App von Samsung machen – und das Foto anschließend über das jeweilige Programm teilen.

Ursprünglicher Artikel:

Bald sollte euer Samsung Galaxy S10 wieder fehlerfrei funktionieren. Das Unternehmen aus Südkorea stellt derzeit eine neue Aktualisierung zur Verfügung. Damit sollten alle Bugs ausgeräumt werden, die nach dem Sicherheitsupdate für Mai 2019 auftreten können.

Die neue Version der Firmware für das Galaxy S10 trägt die Kennnummer "XXU1ASE6", berichtet SamMobile. Damit hat sich nur die letzte Ziffer geändert – das problematische Update der letzten Tage beinhaltet an dieser Stelle eine "5". In der Schweiz steht die Aktualisierung inklusive Hotfix offenbar bereits zur Verfügung. Und auch in Deutschland sollte die neue Firmware laut Caschys Blog bald zur Verfügung stehen. Entsprechend müsst ihr euch vermutlich nicht mehr lange gedulden, ehe ihr das Update installieren könnt.

Update für Sicherheit und Kamera

Erst kürzlich hatte Samsung das Sicherheitsupdate für Mai 2019 ausgerollt, das auch die Kamera verbessern soll. Die neue Firmware führt aber auf Galaxy S10, S10 Plus und S10e zu Problemen: So können etwa Drittanbieter-Apps einfrieren. Insgesamt soll die Leistung der Smartphones stark eingeschränkt sein, was sich zum Beispiel auf den Fingerabdrucksensor auswirken kann. Das Unternehmen reagierte schließlich und zog das Update zurück.

Bleibt zu hoffen, dass mit der neuen Firmware die Probleme auf Galaxy S10 und Co. der Vergangenheit angehören. Schließlich wollen Besitzer die vielen Features ihres Top-Smartphones sorgenfrei nutzen. Nicht zufällig hat die Stiftung Warentest kürzlich das S10 als "bestes Smartphone 2019" ausgezeichnet – von insgesamt 145 getesteten Geräten.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S10 Lite: Größer, schnel­ler und ausdau­ern­der als das S10+?
Lars Wertgen
Das Lite-Modell ist in manchen Punkten wohl sogar besser als das Samsung Galaxy S10+
Samsung bringt das Galaxy S10 Lite wohl noch 2019 auf den Markt. Handelt es sich um ein Upgrade gegenüber dem S10(+)?
Galaxy S10 und Note 10 Lite: So viel kosten die Budget-Flagg­schiffe
Lars Wertgen
Zur aktuellen Galaxy-S10-Serie gesellt sich angeblich schon bald das Galaxy S10 Lite
Samsung stellt bald wohl das Galaxy S10 Lite und Note 10 Lite vor. Was die beiden günstigen Versionen der Top-Smartphones kosten, verrät ein Händler.
Samsung Galaxy S10 im Test: Gebaut, um zu blei­ben
Christoph Lübben
Her damit27Schmaler Rand, gekurvter Bildschirm: Das Galaxy S10 hat eine durchaus auffällige Optik
9.2
Das Samsung Galaxy S10 im Langzeittest: Nach mehr als sechs Monate Nutzung verraten wir euch, ob sich der Kauf des Flaggschiffs lohnt.