Update für Galaxy S10 und Note 10: Samsung plötzlich auf der Überholspur

UPDATEUnfassbar !8
Das Samsung Galaxy Note 10+ erhält bereits das November-Update
Das Samsung Galaxy Note 10+ erhält bereits das November-Update(© 2019 CURVED)

Update (1. November 2019, 14 Uhr): Der November-Patch ist nun auch in Deutschland verfügbar. Auf dem Samsung Galaxy S10 ist das Paket fast 130 MB groß. Wie bereits vermutet, handelt es sich bei der Aktualisierung nicht nur um ein reines Sicherheitsupdate. Die Entwickler haben zudem den Algorithmus für die Fingerabdruckerkennung verbessert. Ihr solltet die Entsperrmethode nun also noch komfortabler nutzen können.

Ursprünglicher Artikel:

Das Samsung Galaxy S10 und das Galaxy Note 10 erhalten in den ersten Regionen bereits das Update für November 2019. Der Patch ist eine echte Besonderheit: Der Hersteller zeigt sich von einer ganz neuen Seite.

Das Download-Paket mit dem Sicherheitsupdate für November 2019 erreicht die ersten Nutzer eines Samsung Galaxy S10 oder Galaxy Note 10 schon jetzt, berichtet SamMobile. Demnach rollt der Patch in Wellen aus und hat zunächst die Schweiz erreicht. Das Update schließt wie gewohnt mehrere Sicherheitslücken im Android-Betriebssystem und sicher auch einige kritische Angriffspunkte, die nur bei Samsung-Smartphones auftreten.

Galaxy Note 10: Samsung überholt sogar Google

Uns beeindruckt aber der Zeitpunkt des Rollouts: Samsung stattet seine aktuellen Flaggschiffe nicht selten vergleichsweise spät mit der monatlichen Aktualisierung aus; mit wenigen Ausnahmen. Zuletzt schienen die Entwickler aber ordentlich auf das Tempo zu drücken. Das letzte Sicherheitsupdate erschien relativ früh im Monat und der November-Patch erreicht die ersten Nutzer nun sogar noch im Oktober.

Samsung ist damit offenbar selbst schneller als Google selbst. Deren Pixel-Geräte erhalten das monatliche Android-Update eigentlich immer vor allen anderen. In Deutschland und Österreich scheint der Download zwar noch nicht angekommen ("Einstellungen | Software-Update | Herunterladen und installieren") zu sein, das dürfte allerdings zeitnah passieren und dennoch finden wir bereits: Chapeau, Samsung.

Nur ein Sicherheitspatch, ohne neue Features?

Das Update für das Samsung Galaxy S10 hat die Versionsnummer G97*FXXU3ASJG, während das Galaxy Note 10 die Firmware-Version N97*FXXS1ASJG bekommt. Das Note 10 dürfte damit ein reines Sicherheitsupdate erhalten; normalerweise ist dies am "S" hinter den beiden "X" zu erkennen. Ob das Galaxy S10 (mit einem "U" hinter dem "XX") hingegen zusätzlich ein paar neue Features erhält, ist bislang nicht bekannt.

Das Galaxy S10 erhielt erst vor wenigen Tagen eine Reihe neuer Funktionen, darunter ein iPhone-11-Feature. Bei den Slofies handelt es sich um eine Zeitlupen-Funktion für die Selfie-Kamera. Zuvor spendierte Samsung dem Smartphone auch einige Kamera-Funktionen des Note 10.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10 Lite: Dieser Look kommt uns bekannt vor
Lars Wertgen
Das Galaxy S10 Plus (Foto) dient angeblich als Design-Vorlage für das Galaxy S10 Lite
Erweitert Samsung seine aktuelle Galaxy-S-Serie noch einmal? Das Galaxy S10 Lite soll kommen. Ein Konzept zeigt das Design von alten Bekannten.
Update für Galaxy S10: Samsung zeigt die Note-10-Featu­res
Lars Wertgen
Supergeil !7Euer Galaxy S10 nutzt ihr nach dem Update effizienter
Samsung hat die Kamera des Galaxy S10 zuletzt mit Features des Galaxy Note 10 aufgewertet. Nun legt der Hersteller mit weiteren Funktionen nach.
Android 10: Beta für Galaxy Note 9 und Galaxy S9 rollt bald los
Lars Wertgen
Derzeit läuft auf dem Galaxy Note 9 noch Android Pie
Samsung startet bald das nächstes Beta-Programm zu Android 10. Dieses Mal sind Nutzer eines Galaxy S9 und Note 9 die Versuchskaninchen.