Galaxy S10: Darum solltet ihr das neueste Update noch nicht installieren

UPDATENicht meins9
Samsung Galaxy S10: Das Mai-Update verursacht Probleme
Samsung Galaxy S10: Das Mai-Update verursacht Probleme(© 2019 CURVED)

Update (28. Mai 2019, 14:30 Uhr): Samsung hat anscheinend mittlerweile reagiert. Das Update für das Galaxy S10 steht derzeit nicht mehr zum Download bereit, berichtet SamMobile. Wie lange der Hersteller benötigt, um euch eine fehlerfreie Variante anzubieten, ist derzeit nicht bekannt.

Samsung hat für das Galaxy S10 das monatliche Update veröffentlicht. Wenn ihr dieses bislang noch nicht installiert habt: Wartet ruhig noch etwas ab und verfolgt die weitere Entwicklung. Das Paket sorgt nämlich bei immer mehr Nutzern für Probleme.

Als die Nachricht die Runde machte, dass Samsung das Update (XXU1ASE5) verteilt, freuten sich viele Nutzer. Neben dem Sicherheitsupdate für Mai 2019 enthält das Paket Verbesserungen der Kamera. Die Neuerungen rücken jedoch mehr und mehr in den Hintergrund, da das Update wohl schwerwiegende Fehler aufweist. Betroffen sind sowohl das Galaxy S10 als auch das Galaxy S10 Plus und das Galaxy S10e.

Reset hilft nicht

In unserer News zu der Aktualisierung erwähnten wir bereits, dass auf unserem Samsung Galaxy S10 nach dem Update Probleme auftraten. Dies ist offenbar kein Einzelfall. Auf Reddit, im Forum von XDA Developers oder direkt bei Samsung melden sich immer mehr Nutzer, die über ein instabiles System klagen.

Drittanbieter-Anwendungen wie Twitter, WhatsApp, Nova Launcher und andere Apps frieren demnach ständig ein. Bei einigen reagiert der Fingerabdrucksensor träger. Andere melden, ihr komplettes System stürze immer wieder ab, sodass nur ein erzwungener Neustart weiterhelfe.

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilft offenbar nicht weiter und derzeit scheint es für euch keine Option zu geben, die Fehler selbst zu beseitigen. Wenn ihr das Update also noch nicht installiert habt, dann solltet ihr lieber noch etwas warten. Wer die Aktualisierung bereits aufgespielt hat, hat entweder Glück (einige Nutzer melden keine Probleme) oder muss darauf hoffen, dass Samsung zügig ein weiteres Update nachschiebt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Galaxy S10: Update auf One UI 2.5 kann euer Leben retten
Michael Keller
Mit One UI 2.5 kommt auch das aktuelle Sicherheitsupdate auf Galaxy S10+ und Co.
Samsung rollt das Update auf One UI 2.5 weiter aus. Nun erhält auch das Galaxy S10 Features, die bislang Galaxy S20 und Note 20 vorbehalten waren.
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit8Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.