Update für Galaxy S20 verbessert Kamera: Wird endlich alles gut?

Her damit6
Schon mehrere Updates sollten die Kamera des Galaxy S20 verbessern
Schon mehrere Updates sollten die Kamera des Galaxy S20 verbessern(© 2020 Samsung)

Bringt das neue Update für das Galaxy S20 die ersehnten Optimierungen für die Kamera mit? Samsung rollt derzeit eine neue Software-Aktualisierung für seine S20-Familie aus. Bei Nutzern wächst die Hoffnung, dass die Kamera-Probleme des Top-Smartphones nun endlich der Vergangenheit angehören.

Das neue Update für das Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra trägt die Firmware-Kennnummer "G98xxXXU2ATE6", berichtet SamMobile. Welche Verbesserungen die Aktualisierung für die Kamera genau mitbringt, gehe aus Samsungs Patch Notes nicht hervor. Einigen Nutzern zufolge soll die neue Software aber eine bessere Bildqualität im Nachtmodus ermöglichen. Wie dieser im besten Fall funktioniert, könnt ihr einem Tweet entnehmen, den ihr weiter unten in diesem Artikel findet.

Weniger Animation, mehr Sicherheit

Ob das Update auch den Autofokus des Galaxy S20 Ultra verbessert, kann nicht gesagt werden. Es sei aber wahrscheinlich, dass Samsung in diesem Fall bereits alles getan hat, was in der Macht des Unternehmens steht; vor allem, da die Probleme offenbar ihre Ursache in der Hardware haben und Updates entsprechend wenig helfen.

Das aktuelle Update bringt eine weitere Neuerung mit: So könnt ihr auf Wunsch die Animation ausschalten, die bislang erscheint, wenn ihr euer Galaxy S20 per Fingerabdruck entsperrt, wie ebenfalls SamMobile berichtet. Dadurch soll sich aber die Performance des Fingerabdrucksensors nicht verbessern. Darüber hinaus bringe die Firmware erneut das Sicherheitsupdate für Mai 2020 mit – aber nur in den Regionen, in denen es bislang nicht verfügbar war.

Galaxy S20: Update rollt aus

Wenn ihr nachsehen wollt, ob das Update für das Galaxy S20 für euch schon zur Verfügung steht, könnt ihr das in den Geräteeinstellungen unter "Updates" tun. Ansonsten sollte es auch nicht lange dauern, ehe die Aktualisierung "over the air" (OTA) ausgespielt wird. In diesem Fall erhaltet ihr auf eurem Smartphone eine entsprechende Benachrichtigung.

Mitte April 2020 hatte Samsung das Sicherheitsupdate für den Monat veröffentlicht – und damit offenbar bei einigen Einheiten des Galaxy S20 Ultra einen grünen Fleck auf dem Bildschirm hervorgerufen. Außerdem kam es zu Problemen mit der Helligkeit des Displays. Bleibt zu hoffen, dass die aktuelle Firmware keine neuen Bugs auf die Geräte bringt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Meinung: Galaxy Note 20 das letzte seiner Art? Warum die Idee gut wäre
Lars Wertgen
Nicht meins11Sehen wir den S Pen bald in einem Galaxy-S-Handy? (Bild: Note 20 Ultra)
Das Galaxy Note 20 steht stark in der Kritik. Nun gibt es Gerüchte, Samsung werde künftig sogar die Serie einstampfen. Keine schlechte Idee.
Galaxy S20: Samsung verrät, wann Android 11 kommen soll
Michael Keller
Na ja12Der gesamten Galaxy-S20-Serie spendiert Samsung Android 11 als Erstes
Das Galaxy S20 soll Android 11 als eines der ersten Geräte erhalten. Nun hat Samsung einen ungefähren Zeitpunkt für den Rollout des Updates genannt.