Galaxy S20 Ultra von allen Seiten: Das ist Samsungs bestes Smartphone

Her damit31
Das Galaxy S20 Ultra wird Samsungs Smartphone-Speerspitze für das Jahr 2020
Das Galaxy S20 Ultra wird Samsungs Smartphone-Speerspitze für das Jahr 2020(© 2020 91mobiles)

Samsung stellt in wenigen Tagen das Galaxy S20 Ultra sowie dessen Schwestermodelle vor. Nach Release dürfte dieses High-End-Smartphone für lange Zeit das beste im Portfolio des südkoreanischen Herstellers sein. Noch vor der Präsentation ist nun ein weiterer Schwung mit Bildern ins Internet gelangt, die das Premium-Gerät von allen Seiten zeigen.

Wir sind uns wirklich unsicher, ob Samsung überhaupt noch irgendein Detail über das Galaxy S20 Ultra geheimhalten konnte. Vermutlich wird das große Unpacked-Event am 11. Februar 2020 aber keine großen Überraschungen bieten – oder zumindest keine, die direkt das Galaxy S20 Ultra betreffen und nicht schon in unserer Zusammenfassung stehen. Als stärkste Variante der drei neuen Galaxy-S20-Modelle steht das "Ultra" natürlich ganz besonders im Fokus der Leak-Spezialisten.

Das Rätsel um die Kamera

Den vielen Leaks zufolge wird das Galaxy S20 Ultra einen größeren Bildschirm besitzen als alle bisherigen S-Modelle. Mit ganzen 6,9 Zoll in der Diagonale wird dieser sogar größer ausfallen als bei allen bisher verfügbaren Galaxy-Note-Geräten. Mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher wird das Flaggschiff auch in diesem Bereich der absolute Superlativ. Der interne Speicher soll bis zu 1 Terabyte groß sein und per micro-SD-Karte sogar um einen weiteren Terabyte erweiterbar sein.

Der rückseitige Kamera-Buckel wird nicht nur der größte in der Geschichte der Galaxy-S-Modelle sein, sondern auch ganze vier Linsen enthalten. Einzigartig wird das Setup wohl durch die Periskop-Kamera, welche einen zehnfachen optischen Zoom und sogar einen hundertfachen digitalen Zoom erlaubt. Das Rätsel um die Beschriftung der Kamera scheint ebenfalls gelöst: Zwar zeigen die neuen Fotos vom Galaxy S20 Ultra die Aufschrift "Hybrid Optic Zoom 10X", jedoch soll dies wohl auf ein Gerät in der Entwicklung zurückgehen. Die finale Ausgabe des Premium-Smartphones werde aktuellen Informationen zufolge die Aufschrift "Space Zoom 100X" tragen.

Galaxy S20 Ultra: Preis und Release-Termin

Angesichts der detaillierten Informationen, die bereits über das S20 Ultra vorliegen, wird die Präsentation am 11. Februar wohl vor allem wegen der Bekanntgabe der Preise für Deutschland interessant. Allerdings liegen auch für diesen Part bereits Gerüchte vor. Die einfachste Variante mit 128 Gigabyte internem Speicher und ohne 5G-Modem soll etwa 1350 Euro kosten. Eine Variante mit 512 GB Speicher und inklusive 5G werde 200 Euro teurer sein. Vorbesteller erhalten die kabellosen In-Ears Galaxy Buds Plus dazu. Der offizielle Release sollte Anfang März 2020 erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20+: So macht die Kamera die Nacht zum Tag
Christoph Lübben
Große Kamera mit großer Leistung: Der Nachtmodus des Galaxy S20+ sorgt für gute Fotos
Das Galaxy S20+ macht keinen Unterschied zwischen hell und dunkel: Ein Foto zeigt, wie gut der Nachtmodus ist. Da staunt selbst das Galaxy S10.
Google Stadia erreicht Galaxy S20 und viele weitere Smart­pho­nes
Francis Lido
Google Stadia: 2019 vorgestellt, jetzt auf vielen Android-Smartphones angekommen
Google Stadia für Galaxy S20 und Co.: Der Cloud-Gaming-Dienst lässt sich ab dem 20. Februar auf vielen Android-Smartphones nutzen.
Galaxy Z Flip-Display kaputt? Das soll die Repa­ra­tur kosten
Claudia Krüger
Geht das Galaxy Z Flip Display kaputt, könnt ihr es reparieren lassen.
Das Galaxy Z Flip kostet in der Anschaffung eine ordentliche Summe. Was aber, wenn euch das Display zu Bruch geht? So viel kostet die Reparatur.