Galaxy S20 und Galaxy S10+: Edle Modelle wohl auf dem Weg nach Deutschland

Samsung spendiert euch das Galaxy S20 offenbar auch in Keramik
Samsung spendiert euch das Galaxy S20 offenbar auch in Keramik(© 2020 Samsung)

Samsung poliert das Galaxy S20 auf – und das Galaxy S10 gleich mit: Gerüchten zufolge plant das Unternehmen derzeit neue Modelle seiner Top-Smartphones. Die neuen Farbvarianten, die sich beim S10 durch besonderes Material auszeichnen, sollen auch in Deutschland auf den Markt kommen.

Das Galaxy S20, S20 Plus und S20 Ultra sollen alle auch in Europa weiße Varianten erhalten, berichtet der Leak-Experte Roland Quandt auf Twitter. Ihr findet den Tweet weiter unten im Artikel. In Deutschland könnt ihr das Galaxy S20 Ultra in Weiß bereits vorbestellen. Diese Farbvariante trägt den Namen "Cloud White". Zum Marktstart gab es das Ultra hierzulande nur in den Farben Schwarz und Grau.

Samsung Galaxy S10+ in Keramik

Parallel soll Samsung außerdem neue Versionen des Galaxy S10+ planen. Die 128-GB-Version des Flaggschiffs von 2019 wird demnach bald auch in Keramik erhältlich sein, wie SamMobile berichtet. Die Keramik-Ausführung soll es in Europa sowohl in Schwarz als auch in Weiß geben.

Der Preis wird voraussichtlich der gleiche sein wie für die bislang erhältlichen Modelle des Galaxy S10+. Aber es sei durchaus möglich, dass die Keramik-Version des Top-Smartphones etwas widerstandsfähiger ist als das Modell mit Glasrückseite. Die 128-GB-Version kostet derzeit in Europa knapp 800 Euro. Zum Vergleich: Das Galaxy S20+ ist aktuell für rund 1000 Euro erhältlich.

Galaxy S20 Ultra mit Kamera-Problemen

Das Galaxy S20 Ultra hat in letzter Zeit vor allem durch Bugs auf sich aufmerksam gemacht. So gab es zahlreiche Probleme mit der Kamera, zum Beispiel mit dem Autofokus bei Nahaufnahmen. Updates können diesen Nachteil offenbar nur teilweise ausräumen, da er seine Ursache in der Hardware haben soll.

Trotzdem hat Samsung mit dem Galaxy S20 ohne Frage ein Spitzen-Smartphone auf dem Markt. Im Februar 2020 vorgestellt, sind die drei Modelle in Deutschland seit Mitte März im Handel. Wie sich das S20 im Alltag schlägt, könnt ihr unserem umfangreichen Testbericht zu dem Samsung-Flaggschiff für 2020 entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Meinung: Galaxy Note 20 das letzte seiner Art? Warum die Idee gut wäre
Lars Wertgen
Nicht meins11Sehen wir den S Pen bald in einem Galaxy-S-Handy? (Bild: Note 20 Ultra)
Das Galaxy Note 20 steht stark in der Kritik. Nun gibt es Gerüchte, Samsung werde künftig sogar die Serie einstampfen. Keine schlechte Idee.
Galaxy S20: Samsung verrät, wann Android 11 kommen soll
Michael Keller
Na ja12Der gesamten Galaxy-S20-Serie spendiert Samsung Android 11 als Erstes
Das Galaxy S20 soll Android 11 als eines der ersten Geräte erhalten. Nun hat Samsung einen ungefähren Zeitpunkt für den Rollout des Updates genannt.