Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S21: Samsung behebt die größte Schwäche des Galaxy S20

Galaxy S20 FE
Beim Galaxy S20 schmilzt der Akkustand schneller dahin, als vielen Nutzern lieb ist (© 2020 CURVED )
6

Im Galaxy S21 wird Samsung erstmalig den neuen Top-Chip Exynos 2100 einsetzen. Dieser soll mit der größten Schwäche der Galaxy-S20-Serie aufräumen. Im Vergleich mit seinem direkten Vorgänger Exynos 990 ist der Chipsatz effizienter und erhöht die Akkulaufzeit deutlich.

Samsung-Kunden in Europa waren beim Release des Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra wegen einer Hardware-Entscheidung weniger glücklich. Denn die Akkulaufzeit aller Modelle ließ etwas zu wünschen übrig, besonders im direkten Vergleich mit den S20-Versionen aus anderen Regionen. Laut Leaker Ice Universe wird es 2021 aber keinen Grund zu Verdruss geben. Der neue Chip Exynos 2100 aus eigenem Haus verbraucht angeblich deutlich weniger Energie und sorgt so für eine lange Akkulaufzeit.

Verbrauch um mehr als die Hälfte reduziert

Galaxy S21 Ultra und Galaxy S20 Ultra sollen für einen Vergleichstest identische Aufgaben erledigt haben. Ergebnis: Das Galaxy S20 Ultra hat angeblich 55 Prozent Akku verloren. Beim Galaxy S21 Ultra hingegen sollen es lediglich 22 Prozent gewesen sein – eine eindeutige Verbesserung. Im Test handelte es sich um die Exynos-Versionen der Smartphones, die auch für den europäischen Markt bestimmt sind.

Abhängig von der Region bringt Samsung verschiedene Versionen seiner Flaggschiffe auf den Markt. Während wir hierzulande das Galaxy S20 mit Exynos 990 kaufen können, gibt es zum Beispiel in den USA das Gerät mit Snapdragon 865. Eigentlich ist der Unterschied zwischen den beiden Top-Chipsätzen zu vernachlässigen, 2020 gibt es aber ein Problem mit dem Exynos-Chip. Denn der Samsung-Prozessor ist deutlich ineffizienter. Deshalb müssen Nutzer hierzulande mit knapp zehn Prozent weniger Akkulaufzeit leben. Dieser Leistungsunterschied war sogar auf Samsungs Hauptversammlung Thema.

Siegt Samsung über Qualcomm?

In puncto Leistung soll der neue Exynos-Chip übrigens der Konkurrenz von Qualcomm überlegen sein. Wenn Samsung nun auch die Effizienz deutlich verbessert, würde sich das Verhältnis zwischen Snapdragon und Exynos im Jahr 2021 praktisch umdrehen. Kunden in Deutschland würden profitieren: Bei uns gäbe es dann die (vermutlich) beste Version des Galaxy S20 zu kaufen.

Galaxy S21 5G Grau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
27,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema