Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S21: Das Design der offiziellen Hüllen ist – gewöhnungsbedürftig

Die Premium-Hüllen des Samsung Galaxy S20
Schon die Hüllen für das Samsung Galaxy S20 sind nicht jedermanns Sache (© 2020 Samsung )
6
profile-picture

29.12.20 von

CURVED Redaktion

Nicht mehr lange, dann bekommen wir das Galaxy S21 endlich zu Gesicht: Mitte Januar 2021 wird Samsung voraussichtlich sein neues Top-Smartphone enthüllen. Zum Design des Smartphones gab es bereits zahlreiche Leaks – nun sind Bilder aufgetaucht, auf denen die offiziellen Schutzhüllen zu sehen sein sollen.

Sollten die Bilder authentisch sein, die Ishan Agarwal auf Twitter veröffentlicht hat, erwartet uns eine Vielzahl an Schutzhüllen für das Galaxy S21. Besonders auffällig daran: Viele Cases scheinen den Kamerabuckel des Smartphones zu verstecken. Da dieser den Gerüchten zufolge relativ weit aus dem Gehäuse herausragt, dürften die Hüllen entsprechend dick ausfallen. Ihr findet den besagten Tweet mit den Bildern etwas weiter unten in diesem Artikel.

Reservierung in den USA gestartet

Derweil verdichten sich die Hinweise darauf, dass Samsung für das Galaxy S21 tatsächlich einen frühen Release-Termin anpeilt. So können Nutzer in den USA das Smartphone bereits reservieren, wie GizmoChina berichtet. Das bedeutet, dass Interessierte einen Slot für die Vorbestellung sicher haben, sobald Samsung das Gerät offiziell vorgestellt hat.

Möglicherweise hat dieser Schritt etwas mit dem Xiaomi Mi 11 zu tun, das seit Ende Dezember 2020 offiziell ist. Zwar müssen Nutzer im Westen auch auf dieses Gerät noch warten; aber möglicherweise will Samsung durch die Reservierung das Augenmerk potenzieller Käufer auf sein neues Top-Smartphone richten. Gerüchten zufolge stellt das Unternehmen das Galaxy S21 am 14. Januar 2021 der Öffentlichkeit vor.

Galaxy S21 günstiger als Galaxy S20?

Wie das Galaxy S21 aussieht, ist wohl bereits seit Längerem bekannt. Erst kürzlich ist ein Video aufgetaucht, in dem das Smartphone in Gänze zu sehen sein soll. Es ist durchaus üblich, dass es zum Design von neuen Samsung-Smartphones schon vor der Präsentation kein Geheimnis mehr gibt. Spannend sind da eher die Fragen, wie schnell das Gerät im Vergleich zur Konkurrenz ist – und wie hoch der Preis zum Release ausfällt.

Gerüchten zufolge könnte das Standardmodell mit dem Einführungspreis von nur 850 Euro sogar günstiger sein als der direkte Vorgänger Galaxy S20. Das Flaggschiff Galaxy S21 Ultra hingegen dürfte deutlich über 1000 Euro kosten. In Kürze wird uns Samsung alle noch offenen Fragen beantworten. Dann wissen wir auch, wie die dick die offiziellen Schutzhüllen tatsächlich sind.

Galaxy S21 5G violett Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
46,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S21 5G mit Galaxy Buds Pro Grau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds Pro
mtl./24Monate: 
52,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema