Galaxy S21 im Livestream: So seht ihr das Unpacked-Event

Es ist so weit: Samsung lädt zu seinem Unpacked-Event, um das neue Galaxy S21 vorzustellen. Teil der Vorstellung könnten auch einige weitere Gadgets sein. Wie ihr das Event im Livestream verfolgt, erfahrt ihr hier.

Die Übertragung der Präsentation des Samsung Galaxy S21 hat der Hersteller bereits vorbereitet und auf YouTube einen Livestream eingerichtet. Wir haben euch den Stream direkt über diesem Artikel eingepflegt. Im Video ist das neue Top-Smartphone aktuell noch verhüllt. Ins Detail geht es dann ab dem 14. Januar, um 16 Uhr. Wenn ihr dabei sein wollt, tippt ihr einfach auf den Play-Button.

Unpacked-Event "Everyday Epic"

Das erste Smartphone-Event von Samsung in diesem Jahr steht unter dem Motto "Willkommen zu Everyday Epic". Das Galaxy S21 soll euren Alltag in ein ganz besonders Erlebnis verwandeln, kündigt der Hersteller an – ohne dabei den genauen Namen des Smartphones oder Features der Neuheit zu nennen.

Wie bereits in den letzten Jahren gibt es aber eigentlich kaum noch Geheimnisse. Bereits im Vorfeld haben viele verlässlichen Quellen zahlreiche Informationen zu Samsungs neuem Flaggschiff geteilt. Durchgedrungen ist etwa, dass es wieder insgesamt drei Modelle gibt: Neben dem Basismodell ist von einem Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra die Rede.

Viele, viele bunte Farben

Viele Gerüchte haben wir bereits für euch in einer großen Übersicht zusammengetragen. Demnach setzt Samsung künftig auf ein etwas anderes Design. Insbesondere der Farbübergang zum Kamera-Modul soll ein Blickfang sein, wie ihr in geleakten Bildern und Videos bereits sehen könnt.

Anscheinend ist auch schon die komplette Farbpallette des Galaxy S21 durchgesickert. Euch erwarten demnach einige bunte, aber auch schlichte und besonders edle Varianten. Gespannt sind wir, aus welchem Material die Rückseite letztendlich wirklich ist. Hierzu gab es in der Vergangenheit unterschiedliche Meldungen.

Mutmaßlich sind zwei der drei Modelle aus Plastik – während unter der Haube besonders viel Leistung stecken dürfte. Seinen hauseigenen Chipsatz hat Samsung bereits vorgestellt. Dieser soll hierzulande auch im Galaxy S21 zum Einsatz kommen – was in diesem Jahr eine gute Nachricht ist.

Das Galaxy S21 Ultra als Highend-Version

Ein großes Thema wird wie gewohnt die Kamera sein. Hier dürfte Samsung insbesondere mit dem Galaxy S21 Ultra für Schlagzeilen sorgen. Im Gespräch ist ein zehnfacher optischer Zoom. Bewahrheitet sich die Information, könnt ihr selbst weit entfernte Motive nah heranholen, ohne dass sich die Bildqualität verschlechtert.

Teil des Unpacked-Events sollen auch neue Kopfhörer und die Galaxy SmartTags sein. Beide gelten zudem als Gratis-Zubehör für Vorbesteller. Weitere Informationen zu den Gadgets seht ihr dann sicher im Livestream. Dort erfahren wir auch, ob wirklich bereits alles durchgesickert ist oder Samsung noch ein Ass im Ärmel hat.

Anmerkung der Redaktion: Das Bild zum Artikel zeigt ein Rendering des Galaxy S21 Ultra vom niederländischen Portal LetsGoDigital


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 im Hands-On: Erstein­druck zum neuen Samsung-Handy
Christoph Lübben
Nicht meins9Das Galaxy S21 ist da. Und wirkt wie ein alter Bekannter
Das Galaxy S21 im Hands-On: Erfahrt noch vor dem Test, was wir von dem neuen Samsung-Flaggschiff halten und wie es sich anfühlt.
Galaxy S21 vs Galaxy S20: Lohnt sich das Upgrade?
David Wagner
Nicht meins18Wie schlägt sich das Galaxy S21 im Vergleich mit dem Vorgänger?
Nachdem Samsung das Galaxy S21 vorgestellt hat, stellt sich die Frage: Lohnt sich das Upgrade vom Galaxy S20? Wir vergleichen die beiden Smartphones.
Galaxy S21 als Vorbild: Erschei­nen auch Galaxy A52 und Co. ohne Zube­hör?
CURVED Redaktion
Im Galaxy A51 (Foto) fällt der Packungsinhalt noch nicht so spärlich aus
Samsung liefert das Galaxy S21 ohne Kopfhörer und Netzteil aus. Dieses Vorgehen könnte Schule machen – und auch in der Mittelklasse Einzug halten.