Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra sind offiziell

Nicht meins69
Samsung hat nun endlich das Galaxy S21 vorgestellt
Samsung hat nun endlich das Galaxy S21 vorgestellt(© 2021 Samsung)

Samsung hat seine neuesten Flaggschiffe vorgestellt: Das Samsung Galaxy S21, S21 Plus und das S21 Ultra sind nun vorbestellbar und werden am 21.01.2021 veröffentlicht. Wir listen euch hier alle Details zu den drei Geräten auf.

Viele Gerüchte bezüglich Design und Ausstattung haben sich nun als wahr herausgestellt. Und der 5G-Zusatz beim Namen zeigt auch, dass alle Geräte der S21-Reihe den neuen Mobilfunkstandard unterstützen. Schön für die europäischen Nutzer: Alle Modelle sind mit Samsungs neuem Exynos-2100-Chipsatz ausgestattet. Dieser soll leistungsstärker und energieeffizienter gegenüber dem Snapdragon 888 sein. Doch schauen wir uns die technischen Details genauer an.

Galaxy S21: Prozessor und Speicher

Wie bereits erwähnt, besitzen das S21 sowie das S21 Plus und das S21 Ultra jeweils den hauseigenen Exynos-2100-Chipsatz. Dieser Acht-Kerne-Prozessor besitzt ein 5G-Modem und unterstützt WLAN-Netzwerke im 2,4GHz- und 5GHz-Bereich.

Das Galaxy S21 und das S21 Plus kommen jeweils mit 8 GB RAM sowie Wahlweise mit 128 GB oder 256 GB internem Speicher. Das Galaxy S21 Ultra besitzt wahlweise 12 GB Arbeitsspeicher mit 128 GB oder 256 GB internem Speicher. Das Modell mit 512 GB Speicherplatz greift hingegen auf 16 GB RAM zu.

Display: 120 Hz für alle

Das Dynamic AMOLED Display unterstützt bei allen drei Galaxy-S21-Modellen eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Der 6,2 Zoll große Bildschirm beim Standard-Modell sowie der 6,7 Zoll große Bildschirm beim Plus-Modell bieten eine Full-HD+-Auflösung mit 2.400 x 1.080 Pixeln.

Alle Displays unterstützen eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz(© 2021 Samsung)

Wenn ihr euch hingegen für das Galaxy S21 Ultra entscheidet, erwarten euch ein 6,8 Zoll großes Display und eine Auflösung in WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel).

Kamera: Vier Linsen für das S21 Ultra

Auch bezüglich der verbauten Kamera stimmen die meisten Leaks. Das Galaxy S21 sowie das Plus-Modell erscheinen jeweils mit drei Linsen: einem Ultraweitwinkel- sowie einem Weitwinkelsensor (jeweils 12 MP) und einem 64-MP-Teleobjektiv. Beide Modelle haben einen 30-fachen Space Zoom und können Videos in 8K aufnehmen. Die Selfie-Kamera löst mit 10 MP auf.

Das Galaxy S21 und das S21 Plus besitzen jeweils drei Linsen(© 2021 Samsung)

Das Galaxy S21 Ultra besitzt eine Quad-Kamera. Wie auch bei den günstigeren Modellen ist hier ein Ultraweitwinkel mit einer Auflösung von 12 MP verbaut. Daneben befinden sich aber noch zwei Tele-Linsen mit jeweils 10 MP und ein Weitwinkel, welches eure Fotos mit 108 MP auflöst. Zudem besitzt das Ultra-Modell einen 100-fachen Space Zoom und einen Hybrid Optical Zoom. Die Selfie-Kamera löst mit 40 MP auf.

Akku, Gesichtserkennung und Fingerprint

Das Galaxy S21 besitzt einen Akku mit 4000 mAh, das S21 Plus bietet hier 4800 mAh. Die Batterie vom Ultra-Modell hat hingegen eine Kapazität von 5000 mAh. Alle drei Geräte unterstützen das Schnellladen mit 25 Watt sowie das kontaktlose Laden mit einem Qi-Charger.

Neben einer Gesichtserkennung hat jedes S21-Modell noch einen Ultraschall-Fingerabdruckscanner unter dem Display verbaut. Dieser erlaubt es euch, das Gerät im Bruchteil einer Sekunde zu entsperren. Zudem ist der Sensor größer, damit er von eurem Daumen leichter getroffen werden kann. Dies war beim Galaxy S20 teilweise ein Problem.

Das S21 Ultra unterstützt natürlich auch Samsungs S Pen(© 2021 Samsung)

Modelle, Farben und Preise

Das Samsung Galaxy S21 gibt es wahlweise mit 128 GB oder 256 GB internem Speicher – für 849 Euro beziehungsweise 899 Euro. Zur Auswahl steht es in den Farben "Phantom Grau", "Phantom Weiß", "Phantom Pink" und "Phantom Violett".

Das Galaxy S21 gibt es in vier Farben(© 2021 Samsung)

Das Galaxy S21 Plus gibt es ebenfalls mit 128 GB oder 256 GB internem Speicher. Hier liegt der Preis für das Gerät bei 1049 Euro beziehungsweise 1099 Euro. Das Modell gibt es in drei Farben: "Phantom Schwarz", "Phantom Silber" und "Phantom Violett".

Das Galaxy S21 Plus gibt es nicht in "Phantom Weiß"(© 2021 Samsung)

Das teuerste Modell gibt es mit drei verschiedenen Speichervarianten: 128 GB mit 12 GB RAM (1249 Euro), 256 GB mit 12 GB RAM (1299 Euro) oder 512 GB mit 16 GB RAM (1429 Euro). Euch stehen hier die Farben "Phantom Silber" und "Phantom Schwarz" zur Auswahl.

"Phantom Black" und "Phantom Silber" sehen edel aus – hier beim S21 Ultra(© 2021 Samsung)

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S21: Hier ist es dem S21 Ultra über­le­gen
CURVED Redaktion
Galaxy S21 Ultra: Bietet die Kamera keine echte Super-Zeitlupe?
Das Galaxy S21 Ultra ist das High-End-Modell unter Samsungs neuen Smartphones. Doch eine Sache können die günstigeren Varianten offenbar besser.
Galaxy S21 im Hands-On: Erstein­druck zum neuen Samsung-Handy
Christoph Lübben
Nicht meins10Das Galaxy S21 ist da. Und wirkt wie ein alter Bekannter
Das Galaxy S21 im Hands-On: Erfahrt noch vor dem Test, was wir von dem neuen Samsung-Flaggschiff halten und wie es sich anfühlt.
Galaxy S21 vs Galaxy S20: Lohnt sich das Upgrade?
David Wagner
Nicht meins18Wie schlägt sich das Galaxy S21 im Vergleich mit dem Vorgänger?
Nachdem Samsung das Galaxy S21 vorgestellt hat, stellt sich die Frage: Lohnt sich das Upgrade vom Galaxy S20? Wir vergleichen die beiden Smartphones.