Galaxy S21: Sogar langsamer als das iPhone 11?

Das iPhone 11 Pro kann es offenbar locker mit den Android-Flaggschiffen 2021 aufnehmen
Das iPhone 11 Pro kann es offenbar locker mit den Android-Flaggschiffen 2021 aufnehmen(© 2019 CURVED)

Mit dem Galaxy S21 will Samsung ein Top-Smartphone für 2021 veröffentlichen, das Maßstäbe setzen soll – sowohl im Android-Lager als auch gegenüber der Apple-Konkurrenz. Aktuellen Benchmarks zufolge ist der Snapdragon 888 sehr schnell. Aber reicht es für den großen Konkurrenten?

Der Snapdragon 888 wird in einigen Regionen das Galaxy S21 antreiben. Im Test von Geekbench 5 erreicht der Qualcomm-Chipsatz mit einem Kern ein Ergebnis von 1135 Punkten, berichtet AnandTech. Mit mehreren Rechenkernen kommt der Snapdragon 888 hier auf 3794 Punkte. Zum Vergleich: Das iPhone 12 Pro mit dem A14 erreicht mit einem Kern 1603 Punkte, mit mehreren Kernen 4187 Punkte.

Der A13 im iPhone 11 Pro schlägt zumindest mit einem Kern den Snapdragon 888: mit dem Ergebnis von 1331 Punkten. Mit mehreren Kernen und 3366 ist der A13 dem Chip des Galaxy S21 allerdings unterlegen, wenn auch nur knapp. Im Grafikvergleich von GFXBench muss sich der neue Snapdragon-Chip sogar dem iPhone SE geschlagen geben.

Energieverbrauch wichtig für Vergleich

Hierbei ist allerdings wichtig: Für die Einschätzung der tatsächlichen Leistung ist der Energieverbrauch ein entscheidender Faktor. Wichtig sei, dass es der Snapdragon 888 schafft, zwischen 4 und 4,5 Watt zu landen. Dann könne er die "Peak Performance", also die maximale Leistungsfähigkeit, über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten – und die Android-Flaggschiffe von 2021 wären iPhone 12 und Co. überlegen.

Wenn Samsung den Chip allerdings drosselt, könnte es im direkten Vergleich schlecht für das Galaxy S21 aussehen. Benchmarks geben aber immer nur eine grobe Idee von der Leistungsfähigkeit der Chipsätze. Im Alltag machen sich die Unterschiede in der Regel kaum bemerkbar. Trotzdem ist es gut zu wissen, dass es das iPhone 11 (Pro) zumindest theoretisch noch mit dem Galaxy S21 aufnehmen kann.

In Europa wieder mit Exynos-Chip?

Für den europäischen Markt ist ohnehin eine andere Frage interessanter: Wie leistungsstark ist der neue Exynos 2100 von Samsung? Denn den Gerüchten zufolge wird das Galaxy S21 hierzulande mit diesem Chip ausgestattet sein, der Snapdragon 888 kommt hingegen unter anderem in den USA zum Einsatz. Einem Benchmark-Ergebnis von November 2020 zufolge kommt der Exynos nicht an den A14 von Apple heran. Doch es gab auch schon andere Ergebnisse.

Das Galaxy S21 soll eine deutlich längere Akkulaufzeit bieten als sein Vorgänger. Spannend wird, ob Samsung tatsächlich die Preisspanne zwischen dem Standard- und dem Ultra-Modell vergrößert: Wie teuer werden die einzelnen Versionen? Schon bald wissen wir mehr: Mitte Januar 2021 wird Samsung angeblich die Nachfolger von Galaxy S20 und Co. der Öffentlichkeit vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 vs Galaxy S20: Lohnt sich das Upgrade?
David Wagner
Nicht meins10Wie schlägt sich das Galaxy S21 im Vergleich mit dem Vorgänger?
Nachdem Samsung das Galaxy S21 vorgestellt hat, stellt sich die Frage: Lohnt sich das Upgrade vom Galaxy S20? Wir vergleichen die beiden Smartphones.
Galaxy S21 als Vorbild: Erschei­nen auch Galaxy A52 und Co. ohne Zube­hör?
CURVED Redaktion
Selbst für das Flaggschiff Galaxy S21 Ultra fällt der Packungsinhalt spärlich aus
Samsung liefert das Galaxy S21 ohne Kopfhörer und Netzteil aus. Dieses Vorgehen könnte Schule machen – und auch in der Mittelklasse Einzug halten.
Galaxy S21 vs. Galaxy S20 FE: Vergleich der güns­ti­gen Flagg­schiffe
Julian Schulze
Wir verraten euch, wie sich das Galaxy S21 (links) gegen das Galaxy S20 FE (rechts) schlägt
Samsung Galaxy S21 vs. Galaxy S20 FE: Unser Vergleich zeigt euch die Unterschiede zwischen den günstigen Top-Smartphones.