Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S22 Ultra: Stoppt Samsung diese Super-Neuerung?

Samsung Galaxy S21 Ultra Kamera
profile-picture

07.07.21 von

Lars Wertgen

"So verrückt könnte die Super-Kamera aussehen", schrieb CURVED im April zu einem Konzept des Galaxy S22 Ultra. Womöglich bekommen wir aber jenes verrückte Feature gar nicht, da Samsung die heiß gehandelte Neuerung doch streicht. Aber kein Grund zur Sorge: Das wären gute Nachrichten.

Bislang wurde gemunkelt, Samsung könnten nach der 108-MP-Kamera im Galaxy S21 Ultra (im Test) beim Galaxy S22 Ultra auf eine Linse setzen, die mit 200 MP auflöst. Top-Leaker Ice Universe meldet auf Weibo nun aber: Es sei nahezu sicher, dass die Südkoreaner nicht auf ein so hochauflösendes Objektiv setzen werden. Demnach steigt Samsung aus dem Wettrennen um die Smartphone-Kamera mit den meisten Megapixeln aus.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE weiss Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Je mehr Megapixel, desto besser? Mitnichten

Statt eines Sensors mit 200 MP, optimiert Samsung angeblich seine 108-MP-Kamera, die in die dritte Generation gehen würde. Das wäre ein guter Sinneswandel seitens der Südkoreaner, denn 200 MP hätten kleinere Pixel und damit wohl eine geringere Lichtempfindlichkeit und ein höheres Rauschen zur Folge. Dies würde sich insbesondere bei Videos bemerkbar machen, da dort kein Pixel-Binning klappt. Dabei fasst der Bildsensor jeweils mehrere Pixel zu einem großen zusammen.

Größere native Pixel dürften die bessere Wahl sein. Das wissen auch die Experten bei Samsung. Da funkte bislang aber angeblich die Marketing-Abteilung dazwischen, da sich eine Kamera mit ganz vielen Megapixeln besser bewerben lasse. Hoffentlich setzt sich für das Galaxy S22 Ultra dieses Mal die Technologie-Abteilung durch, die angeblich von Olympus Unterstützung bekommt.

Inspiriert vom neuen Weltrekordhalter?

Und vielleicht hat sich Samsung ausgerechnet von dem Hersteller inspirieren lassen, der sich bald mit der ersten 200-MP-Kamera in einem Handy den Weltrekord sichern dürfte. Xiaomi verbaut in seinem absoluten Top-Modell Mi 11 Ultra (im Test) nämlich "nur" eine 50-MP-Hauptlinse, während im günstigeren Mi 11 eine Knipse mit 108 MP steckt. Der große Bildsensor des Ultra-Modells ist im Endeffekt dennoch viel mächtiger und der jüngste Beweis, dass die Megapixel-Anzahl kaum etwas über die tatsächliche Bildqualität aussagt.

Was letztendlich wirklich im Galaxy S22 Ultra steckt, erfahren wir erst Anfang 2022. Es gibt allerdings bereits Designs, die zeigen, wie Samsungs künftiges Flaggschiff aussehen sollte. Eine Übersicht der wichtigsten Gerüchte findet ihr in diesem Artikel ebenfalls:

Galaxy S20 FE weiss Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE mit Galaxy Tab A8.0 Weiß Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Tab A8.0 WiFi
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema