Galaxy S3 und Note 2 erhalten Android 4.4 KitKat-Update

UPDATEHer damit !356
Mit ein wenig Glück erhalten Geräte wie das Galaxy S3 und das Note 2 schon bald ihr Update auf Android 4.4
Mit ein wenig Glück erhalten Geräte wie das Galaxy S3 und das Note 2 schon bald ihr Update auf Android 4.4(© 2014 Samsung, CURVED Montage)

Besser spät als nie: So lautet offenbar Samsungs Devise hinsichtlich der Veröffentlichung von Android 4.4 KitKat für das Galaxy S3 und Note2. Die sind zwar bislang leer ausgegangen, sollen aber schon bald doch noch mit dem Update bedacht werden. Möglicherweise schon nächsten Monat.

Update vom 17. März 2014: Samsung Mobile Arabia hat via Facebook auf eine User-Anfrage hin bekanntgegeben, dass Android 4.4 KitKat für das Galaxy S3 noch Ende März erscheinen wird. Dies dürfte eine freudige Überraschung sein, wurde doch bisher eher mit einem KitKat-Release zwischen April und Mai gerechnet.

Nachdem bereits im November letzten Jahres ein Dokument aufgetaucht ist, das die Veröffentlichung von Android 4.4 auch für ältere Geräte impliziert, hat die Seite Justaboutphones nun ein neues Leak präsentiert, das das Update erneut untermauert: Galaxy S3, Galaxy Note 2 sowie Galaxy Grand 2 sollen im Zeitraum zwischen April und Mai 2014 die neuere Android-Version erhalten.

Update kommt offenbar spätestens im Mai

Die Liste selbst enthält zwar einen Fehler, doch gerade das sei laut der ungenannten Quelle auch der Grund, warum Sie freigegeben wurde: Die Modellnummer des Galaxy Note 2 darin lautet nämlich fälschlicherweise "SM-N7100", statt "GT-N7100". Üblicherweise würden solche Dokumente streng vertraulich behandelt, wegen des Fehlers aber habe das Dokument überhaupt erst geleakt werden können. Der Update-Zeitplan stimme ansonsten.

Sollten die Daten auf dem Dokument korrekt sein, könnte das späte Update durchaus seine guten Seiten haben, da Android 4.4.2 KitKat anscheinend noch einige Bugs beinhaltet wie etwa Probleme mit der Kamera-App. Google gelobte in der Zwischenzeit Besserung und so dürfen Besitzer eines Galaxy S3 oder Note 2 darauf hoffen, zum Release ihres Android-Updates eine optimierte Version vorzufinden.


Weitere Artikel zum Thema
Das iPhone 8 sieht Euch auch im Dunkeln
Guido Karsten
Die Frontkamera könnte mit einer Gesichtserkennung beim iPhone 8 Touch ID ablösen
Das iPhone 8 soll Gesichter blitzschnell erkennen können. Dank Infrarot-Technologie soll das selbst nachts möglich sein.
Android 8.0 Oreo ist offi­zi­ell
Marco Engelien13
UPDATEAndroid O heißt Android 8.0 Oreo.
Google hat die fertige Version seines nächsten Betriebssystems offiziell vorgestellt und enthüllt, wofür das "O" steht: Android 8.0 Oreo.
WhatsApp inte­griert prak­ti­sche Such­funk­tion für Chats und Grup­pen
Guido Karsten
Apps
Die Macher von WhatsApp arbeiten derzeit an einer verbesserten Suchfunktion. Mit ihr sollt Ihr in Zukunft gezielt Eure Chats durchstöbern können.